Weitere Artikel
Betriebliche Umschulung

Beruflich wieder durchstarten

Mit einer betrieblichen Umschulung eröffnen sich neue Perspektiven – Infoveranstaltung am 29. April im bbz Arnsberg

Arnsberg (hwk).Wer auf der Suche nach Arbeit ist, wem die Arbeitslosigkeit droht oder wer aus gesundheitlichen Gründen seinen Beruf nicht mehr ausüben kann, muss noch einmal von vorne anfangen. Die Lösung heißt: betriebliche Umschulung. Genau hier setzt das gemeinsame Angebot von Handwerkskammer Südwestfalen und der Agentur für Arbeit an.

Zum Auftakt werden dazu im bbz Arnsberg ab Mai spezielle Lehrgänge in den Berufsfeldern Metall, Bau und Ausbau zur Vorbereitung auf eine betriebliche Einzelumschulung angeboten. Dazu findet am Freitag, 29. April, um 10 Uhr eine Informationsveranstaltung im bbz Arnsberg, Altes Feld 20, 59821 Arnsberg statt.

Die Vorteile des sechswöchigen „Probetrainings“ liegen auf der Hand: Dabei werden die persönlichen Fähigkeiten getestet und die Teilnehmer finden ge-meinsam mit den erfahrenen Ausbildern der Handwerkskammer Südwestfalen heraus, ob der gewählte Beruf den Fähigkeiten und Neigungen entspricht. Im Erfolgsfall beginnt dann im Herbst 2016 die betriebliche Umschulung.
Und dabei werden die Aspiranten nicht allein gelassen: Die Agentur für Arbeit unterstützt die Maßnahme. Neben dem Arbeitslosengeld erhalten die Umschü-ler eine Ausbildungsvergütung, um den Lebensunterhalt und den der Familie si-cher zu stellen. Notwendige Lebensmittel, Fahrtkosten zur Arbeit und zu überbe-trieblichen Seminaren werden ebenfalls übernommen. Pädagogische und fachliche Betreuung sichert nachhaltig den Erfolg.

Mit dieser Umschulung eröffnen sich bemerkenswerte Perspektiven: Die Teil-nehmer erwerben einen Abschluss in einem anerkannten Ausbildungsberuf – wobei die Umschulungszeit um 30 Prozent kürzer als eine normale Ausbildung ist. Außerdem ist die Übernahmewahrscheinlichkeit durch den Betrieb sehr hoch, da der Ausbilder die Kenntnisse und Fähigkeit bereits kennt.
Interessiert? Aus organisatorischen Gründen wird um Anmeldung zur Infoveran-staltung gebeten bis zum 28. April 2016 bei Astrid Frese, Telefon 02931 877-333, E-Mail: [email protected].

(Redaktion)


 


 

Umschulung
Ausbilder
Arnsberg
Fähigkeit
April

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Umschulung" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: