Sie sind hier: Startseite Südwestfalen Aktuell News
Weitere Artikel
Biersorten kennenlernen

ProBierBar Soest

Das Biertasting-Event geht Ende September in die zweite Runde

Soest. Nach der gelungenen Premiere im vergangenen Jahr geht die ProBierBar Soest vom 26. bis 28. September (Donnerstag bis Samstag) bereits in die zweite Runde. Das Biertasting-Event auf dem Soester Marktplatz wartet diesmal sogar mit zwei zusätzlichen Ständen auf. Bierliebhaber haben hier die Möglichkeit zahlreiche Biersorten neu kennenzulernen, zu probieren und zu vergleichen. Unter anderem im Angebot: Polnische Biere, belgische, kroatische und bayrische Biere, ostdeutsche Biere und natürlich ist auch das Soester Brauhaus Zwiebel vertreten. Aber auch "obstnahe" Sorten mit Geschmackrichtungen wie Ginger-Apfel-Kirsch, Himbeer oder Melone werden sicherlich ihre Liebhaber finden. Aus Ostdeutschland ist übrigens auch wieder ein Anti-Aging Bier zur Verkostung im Ausschank.

Auf dem Markt wird sich zudem auch wieder das hübsche dampfbetriebene Bierkarussell drehen, das sich bei Besuchern ausgesprochener Beliebtheit erfreut. Das Schöne dabei: Hier ist das Biertrinken während der Fahrt ausdrücklich erlaubt. Schließlich hält sich die Fahrgeschwindigkeit auch in sehr angenehmen Grenzen. Für den "anderen Teil" des leiblichen Wohls sorgen Street-Food Stände mit leckeren Fleisch- und Gemüsevariationen sowie die gemütlichen Lokale am Markt. Ein ausgesprochen abwechslungsreiches Live-Musik-Programm sorgt für stimmungsvolle Unterhaltung und gute Laune zwischen den Ständen auf dem Markt. Musiziert wird nämlich nicht auf einer Bühne, sondern mal hier – mal da.

Einmal Bierglas kaufen und damit Eintritt zahlen

Noch ein Hinweis zum Bier-Verkosten und Durstlöschen - so geht’s: Ein besonderer und ständiger Begleiter für den Besuch der Veranstaltung ist ein eigens bedrucktes "ProBierBar-Glas", das ausnahmsweise und aus gutem Grund mit gleich drei Füllstrichen (0,1/0,2/0,3l) versehen ist. Schließlich gilt es ja eben nicht nur besagten Durst zu löschen, sondern auch die eine oder andere Biersorte zu probieren. Daher werden auf Wunsch auch kleinere Mengen Bier ausgeschenkt als sonst üblich.

Das Glas wird zu einem Preis von 3,00 Euro verkauft und nach Gebrauch an jedem Stand gegen ein "frisches" – im Idealfall gefülltes – ausgetauscht. Es ist gleichzeitig als Souvenir gedacht und kann mit nach Hause genommen werden.

Noch ein Hinweis zum Bier-Verkosten und Durstlöschen - so geht’s: Ein besonderer und ständiger Begleiter für den Besuch der Veranstaltung ist ein eigens bedrucktes "ProBierBar-Glas", das ausnahmsweise und aus gutem Grund mit gleich drei Füllstrichen (0,1/0,2/0,3l) versehen ist. Schließlich gilt es ja eben nicht nur besagten Durst zu löschen, sondern auch die eine oder andere Biersorte zu probieren. Daher werden auf Wunsch auch kleinere Mengen Bier ausgeschenkt als sonst üblich.

Das Glas wird zu einem Preis von 3,00 Euro verkauft und nach Gebrauch an jedem Stand gegen ein "frisches" – im Idealfall gefülltes – ausgetauscht. Es ist gleichzeitig als Souvenir gedacht und kann mit nach Hause genommen werden.

Wer das Glas wieder abgibt, bekommt zwar kein Geld zurück, spendet aber den Betrag automatisch für einen guten Zweck.

Öffnungszeiten der Veranstaltung

Donnerstag, 26.09.19 / 17-23 Uhr
Freitag, 27.09.19 / 13-23 Uhr
Samstag, 28.09.19 /11:30-23 Uhr

Das Musikprogramm

Donnerstag, 26.09.2019

19:30 Uhr Band Wild & the Wild Band

Freitag, 27.09.2019

17:00 Uhr Hellweg Blech / Alles von Klassik bis Pop
20:00 Uhr EasyJazz / Swing, Jazz, Balladen

Samstag, 28.09.2019

15:00 Uhr Briloner Saxophon Sextett / Swing
17:00 Uhr EasyJazz / Swing, Jazz, Balladen
19:00 Uhr Hellweg Blech / Alles von Klassik bis Pop
21:00 Uhr Kabellos / Chart-Hits, Oldies, Rock’n Roll

(Redaktion)


 


 

ProBierBar Soest
Markt
Biersorte
Besuch
Bierliebhaber
Biere
Biertasting-Event

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "ProBierBar Soest" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: