Sie sind hier: Startseite Südwestfalen Aktuell News
Weitere Artikel
CeBIT Hannover

Breitbandausbau: TKG Südwestfalen auf der CeBIT 2017

Die TeleKommunikationsGesellschaft Südwestfalen (TKG-SWF) präsentiert auf er CeBIT in diesem Jahr einem internationalen Fachpublikum Best-Practice-Beispiele für den Breitbandausbau, auf dem Weg zur Gigabit-Region.

Südwestfalen/Hannover, 15.3.2017. Die CeBIT, weltweit wichtigste Messe für die Digitalisierung der Wirtschaft und des öffentlichen Sektors, findet vom 20. bis 24. März 2017 auf dem Messegelände in Hannover statt. Die TeleKommunikationsGesellschaft Südwestfalen (TKG-SWF) präsentiert dort in diesem Jahr einem internationalen Fachpublikum Best-Practice-Beispiele für den Breitbandausbau, auf dem Weg zur Gigabit-Region.

Am Mittwoch, den 22. März bietet die TKG-SWF auf der Bühne des Landesgemeinschaftsstandes Nordrhein-Westfalen in Halle 6, Stand E29/C30, jeweils um 10:00 Uhr und um 14:30 Uhr interessante Vorträge und Panel-Diskussionsrunden zu den Themen Breitbandkoordinatoren, Gigabit-Strategie, Fördermittel und Glasfasernetze an.

„In Südwestfalen werden in den nächsten drei Jahren insgesamt über 100 Millionen Euro in den Breitbandausbau investiert“, sagt TKG-SWF Geschäftsführer Stefan Glusa. „Die Gelder stammen zum größten Teil aus Fördermitteln von Bund und Land, die im letzten Jahr erfolgreich beantragt wurden. Sie sind aber nur ein erster Schritt, denn unser Ziel ist es, bis 2025 eine ‚Gigabit-Region‘ zu sein.“
Am 21. März werden dazu in Berlin weitere Förderbescheide an den Kreis Soest und den Hochsauerlandkreis im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur übergeben. Die Kreise Olpe, Siegen-Wittgenstein und der Märkische Kreis hatten von dort bereits Förderbescheide in Millionenhöhe erhalten. Das Land Nordrhein-Westfalen übernimmt die Ko-Finanzierung. „Wir freuen uns, dass wir die Kreise als unsere Gesellschafter erfolgreich bei der Beantragung der Breitbandförderung unterstützen durften und auch weiterhin in den Förderverfahren und bei der Umsetzung der Gigabit-Strategie unterstützen werden“, so Glusa.

Wie genau diese „Gigabit-Strategie“ aussieht und warum Südwestfalen mit der TKG-SWF seit Jahren als Erfolgsbeispiel beim Breitbandausbau in Nordrhein-Westfalen gilt, wird am 22.3. auf der CeBIT in Hannover am Gemeinschaftsstand des NRW-Wirtschaftsministeriums um 10:00 und 14:30 Uhr in Halle 6, Stand E29/C30 gezeigt. Weitere Informationen unter http://blog.tkg-swf.de.

(Redaktion)


 


 

Gigabit-Region
Südwestfalen
CeBIT
Breitbandausbau
März
TKG-SWF
Fördermittel
Halle
Stand E C

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Gigabit-Region" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: