Sie sind hier: Startseite Südwestfalen Aktuell News
Weitere Artikel
Chansonabend

Der Charme des Chansons

Dem Pariser Flair konnte sich das Publikum nicht entziehen und stimmte am Ende sogar in die Lieder ein. Erst nach einigen Zugaben wurden die Künstler mit viel Applaus verabschiedet.

Drolshagen, 25.09.2011 -  Der Chansonabend „La vie en rose“ des Kleinen Musiktheaters aus Köln eröffnete die Kleinkunstsaison 2011/12 bei rische's in Drolshagen und bot Kultur im Ganz-nah-dran-Format. 

Vor fast aufverkauftem Haus entführten Sabine Paas (Gesang) und Ralf Gscheidle (Akkordeon) die Zuschauer in die Stadt der Liebe : nach Paris. Die faszinierende Alt-Stimme und das schauspielerische Talent von Sabine Paas machten das Zuhören zu einem Genuss. Sie sang mit viel Leidenschaft, Charme und Witz bekannte französische Chansons. Ralf Gscheidle begleitete sie mit einer beeindruckenden Fingerfertigkeit und Musikalität auf dem Akkordeon und bewies, dass dies ein Instrument ist, dessen Vielfalt weit über dem liegt, was ihm allgemein zugesprochen wird. 

Neben den Klassikern der französischen Musikgeschichte gab es auch poetische Rezitationen und witzige Geschichten, die Sabine Paas als geübte Sprecherin gekonnt in Szene setzte. 

Dem Pariser Flair konnte sich das Publikum nicht entziehen und stimmte am Ende sogar in die Lieder ein. Erst nach einigen Zugaben wurden die Künstler mit viel Applaus verabschiedet.

Nach dem gelungenen Auftakt des Kleinkunstprogramms steht der nächste Termin schon vor der Tür: Am 6. Oktober wird der Ire Lorcan Flynn bei rische's in Drolshagen gastieren und mit „Short and Tall Stories from Ireland“ englisches Storytelling „at its best“ bieten. Kartenverkauf online unter www.risches.de oder telefonisch unter 02761 / 941280.

(Redaktion)


 


 

Sabine Paas
Chansons
Charme

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Sabine Paas" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: