Weitere Artikel
Digitalisierung

Digitales Zentrum Mittelstand wird greifbar

Kooperation mit dem digihub Düsseldorf/ Rheinland

Kreis Soest (kso.2017.12.19.542.dzm). Noch vor dem offiziellen Startschuss für das Digitale Zentrum Mittelstand (DZM) Anfang 2018 haben umfangreiche Aktivitäten eingesetzt. Dank einer Landesförderung kann bekanntlich als erstes Projekt das Digitale Netzwerk Mittelstand (DNM) auf die Schienen gesetzt werden. Parallel haben die wfg Wirtschaftsförderung Kreis Soest und die Wirtschaftsförderung Lippstadt, die das DZM aufbauen, erste Fühler nach Partnern ausgestreckt und eine Kooperation mit dem digihub Düsseldorf/ Rheinland vereinbart.

Vertreter des digihub (Digital Innovation Hub) Düsseldorf/ Rheinland und der Wirtschaftsförderung Düsseldorf sowie Volker Ruff, Chef der wfg Wirtschaftsförderung Kreis Soest und einer der beiden zukünftigen Geschäftsführer des DZM, unterzeichneten einen so genannten „Letter of intent“ als konkrete Absichtserklärung für eine Zusammenarbeit. „Wir freuen uns, gemeinsam mit dem digihub Düsseldorf/ Rheinland ein Kompetenzzentrum für die mittelständischen Unternehmen im Kreis Soest einzurichten, das die Entwicklung und Umsetzung von digitaler Innovation und digitaler Transformation des Mittelstands durch die Vernetzung und Kooperation mit anderen Mittelstandsunternehmen sowie mit Startups, Hochschulen und Großunternehmen zum Gegenstand hat“, so Volker Ruff.

Dr. Klemens Gaida, digihub-Geschäftsführer, ergänzt: „Der digihub Düsseldorf / Rheinland stellt für das Digitale Zentrum Mittelstand ein wichtiges Referenzvorhaben und einen zentralen Brückenkopf in die Region Düsseldorf/ Rheinland dar.“ Potential für die konkrete Zusammenarbeit von digihub und Digitalem Zentrum Mittelstand besteht nach Ansicht aller Beteiligten in vielen Punkten. „Die Bereitstellung weiterer digihub-Informationen und vor allem praktischer digihub-Erfahrungen für den Aufbau des DZM bringen wir gerne ein“, betont Uwe Kerkmann, Leiter des Düsseldorfer Amtes für Wirtschaftsförderung.

Konkret sollen die digihub-Veranstaltungen bei den heimischen Unternehmen vorgestellt und gegenseitige Kooperationsanbahnungen zwischen Startups und Unternehmen aus der Region Düsseldorf sowie aus den Kommunen des Kreises Soest unterstützt werden. Bei digihub handelt es sich um ein Förderprojekt von Digitale Wirtschaft NRW (DWNRW), eine Initiative des Ministeriums für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes. Der digihub steht Startups, Hochschulen, Mittelstand und Industrie bei Fragen rund um das Thema Digitalisierung zur Seite und unterstützt die Akteure auf dem Weg zur digitalen Transformation. Das in Lippstadt entstehende DZM für den Kreis Soest wird getragen von fast allen Städten und Gemeinden im Kreisgebiet sowie vom Kreis Soest. Erklärtes Ziel ist es, mittelständische Unternehmen an die Digitalisierung heranzuführen und den Kontakt zwischen Startups und den Unternehmen herzustellen.

(Redaktion)


 


 

Großunternehmen
Rheinland
Digitale Netzwerk Mittelstand DNM
DZM
Startups
Kreis Soest
Digitalisierung
Kooperation

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Düsseldorf" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: