Weitere Artikel
Digitalisierung

Kleine Unternehmen fit für die Digitalisierung machen

Regionalagentur Hellweg-Hochsauerland stellt neuen Programmzweig vor

Kreis Soest (kso.2018.04.09.147.jdw). Potentiale erkennen und Handlungsfelder von Klein- und mittelständischen Unternehmen (KMU) ausbauen, dabei hilft die Regionalagentur Hellweg-Hochsauerland durch die Ausgabe von Beratungsschecks der Potentialberatung NRW und des Bundesprogramms unternehmensWert:Mensch. Seit Kurzem gibt es einen neuen Programmzweig: unternehmensWert:Menschplus. Er richtet sich ebenfalls an KMU und soll diese fit für die Digitalisierung machen.

„Der Programmzweig fördert betriebliche Lern- und Experimentierräume von Klein- und mittelständischen Unternehmen mit weniger als 250 Beschäftigten und führt diese an das Thema Digitalisierung heran. Es können beispielsweise Beratungen gefördert werden, bei denen durch konkrete digitale Veränderungen im Betrieb personalpolitische und arbeitsorganisatorische Innovationsprozesse unterstützt werden. Dabei geht es um passgenaue Lösungen für die Unternehmen“, erklärten Andreas Bendig von der G.I.B. - Gesellschaft für innovative Beschäftigungsförderung mbH in Bottrop und Ursula Rode-Schäffer, Leiterin der Regionalagentur Hellweg-Hochsauerland. Sie stellten den neuen Programmzweig beim Runden Tisch Potentialberatung vor, der jetzt im Kreishaus Soest zusammenkam. Die Förderung von unternehmensWert:Menschplus umfasst maximal 12 Beratungstage mit maximal 1.000 Euro Kosten pro Beratungstag. Die Förderquote macht dabei 80 Prozent und der Eigenanteil des Unternehmens 20 Prozent aus.

„Die Arbeitsabläufe in den Unternehmen ändern sich zunehmend, sodass eine professionelle Prozessberatung im Hinblick auf die Chancen, die die Digitalisierung bietet, sich für Unternehmen durchaus lohnt“, so Ursula Rode-Schäffer.

Beim Runden Tisch Potentialberatung handelt sich um den Erfahrungsaustausch der sieben Beratungsstellen für Potentialberatung in der Region und der Bezirksregierung Arnsberg. Neben der Regionalagentur Hellweg-Hochsauerland sind weitere Beratungsstellen die IHK Arnsberg, die GWS Gesellschaft für Wirtschaftsförderung und Stadtentwicklung mbH Werl, die Handwerkskammer Südwestfalen in Arnsberg, die Wirtschaftsförderung Arnsberg GmbH, die Wirtschaftsförderung Lippstadt GmbH sowie die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Hochsauerlandkreis mbH in Meschede. Die Regionalagentur koordiniert die Umsetzung des Beratungsschecks Potentialberatung im Hochsauerlandkreis und im Kreis Soest, die Bezirksregierung löst die Beratungsschecks ein und bewilligt die Mittel.

Die Potentialberatung ist ein bewährtes Arbeitsmarktinstrument. Sie wird vom NRW-Arbeitsministerium mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) finanziert. Unter Beteiligung der Beschäftigten ermittelt die vom Betrieb ausgewählte Unternehmensberatung dessen Stärken und Schwächen. Es wird gemeinsam ein verbindlicher Handlungsplan zur Verbesserung der betrieblichen Praxis erarbeitet und – so weit wie zeitlich möglich – umgesetzt. Arbeitsorganisation, Kompetenzentwicklung, Demographischer Wandel, Digitalisierung und Gesundheit können mit Hilfe der Potentialberatung beraten werden. Bezuschusst werden 50 Prozent der notwendigen Ausgaben maximal 500 Euro pro Beratungstag.

Weitere Informationen bei der Leiterin der Regionalagentur Hellweg-Hochsauerland, Ursula Rode-Schäffer in Soest, Telefon 02921/303499, E-Mail [email protected], bei ihrem Stellvertreter Frederik Woischwill, Telefon 02931/944040 , E-Mail [email protected] oder im Netz unter www.r-h-h.de. Die Anschriften und Telefonnummern der weiteren Beratungsstellen für Potentialberatung sind unter www.gib.nrw.de zu finden.

(Redaktion)


 


 

Runden Tisch Potentialberatung
Beratungen
Digitalisierung
Regionalagentur Hellweg-Hochsauerland
Programmzweig
Ursula Rode-Schäffer
Kreis Soest
Mensch

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Runden Tisch Potentialberatung" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: