Weitere Artikel
Einzelhandel

Weihnachststudie zum Thema Kundenservice

Während die Kunden in Kauflaune sind, kündigt sich für Händler enormes Arbeitspensum an.

Im Auftrag von telbes führte der Händlerbund eine Studie zum Thema Kundenservice im Weihnachtsgeschäft durch und befragte Online-Händler zu ihren Erwartungen. Während die Kunden in Kauflaune sind, kündigt sich für Händler enormes Arbeitspensum an. Dem sehr hohen Serviceanspruch der Verbraucher sind Händler sich durchaus bewusst, bisher aber kaum dafür gewappnet. 

Fazit

  • 93 % erwarten besondere Herausforderungen im Weihnachtsgeschäft
  • um 40 % wird sich der Serviceaufwand im Schnitt steigern
  • 75 % erwarten vermehrte Telefonanrufe
  • viele erwarten Wochenendarbeit (60 Prozent) und Überstunden (50 Prozent)
  • Freundlichkeit wird mit 4,81 von fünf Punkten wichtiger als Antwortschnelligkeit eingestuft
  • nur 8 % nehmen professionelle Unterstützung an 

Der Trugschluss: Viele Händler halten ihr Business für zu klein, um sich Hilfe zu holen.  

Die Weihnachststudie zum Thema Kundenservice stellen wir unseren Lesern auf dieser Seite als PDF-Download zur Verfügung.

(Redaktion)


 


 

Händler
Kundenservice
Weihnachtsgeschäft
Während
Arbeitspensum

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Händler" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: