Weitere Artikel
Ennepe-Ruhr-Kreis

Business Breakfast thematisiert in Schwelm Engagement in der Feuerwehr

Die Schwelmer Autohaus Gruppe Tepass + Seiz ist am Mittwoch, 11. April, Gastgeber der von der Wirtschaftsförderungsagentur Ennepe-Ruhr organisierten Reihe "Business Breakfast".

(pen) Die Schwelmer Autohaus Gruppe Tepass + Seiz ist am Mittwoch, 11. April, Gastgeber der von der Wirtschaftsförderungsagentur Ennepe-Ruhr organisierten Reihe "Business Breakfast". Das Thema der Veranstaltung lautet: "Hand in Hand: Unternehmen und Feuerwehr als Partner".

Bereits seit März 2015 kann sich die Autohaus Gruppe "Partner der Feuerwehr" nennen. Mit der Auszeichnung würdigt der Deutsche Feuerwehrverband Unternehmen, die Freiwillige Feuerwehren unterstützen und bereit sind, Beschäftigte für Einsätze während der Arbeitszeit freizustellen.

Gastgeberin Barbara Lusebrink und Matthias Jansen, Leiter der Feuerwehr Schwelm, werden aufzeigen, wie sinnvoll es ist, wenn Unternehmen und Feuerwehren kooperieren, wo Mehrwerte für beide Seiten liegen. Gleichzeitig wollen sie bei den anwesenden Arbeitgebern um Akzeptanz für das ehrenamtliche Engagement in den freiwilligen Feuerwehren werben. Ein Argument: Ehrenamtliche sind in der Mehrzahl auch motivierte und engagierte Arbeitnehmer mit viel Einsatzwillen. Dieser kommt auch dem Unternehmen zugute.

Die EN-Agentur rechnet wie immer beim "Business Breakfast" mit zahlreichen Teilnehmern. "Das Interesse an diesem Veranstaltungsformat ist seit Beginn vor gut neun Jahren ungebrochen. Zielgruppe sind Fach- und Führungskräfte produzierender Unternehmen aus dem Ennepe- Ruhr-Kreis und benachbarter Regionen. Wir bieten einen ungezwungenen Rahmen, in dem Ideen und Anregungen gewonnen und Kontakte geknüpft werden können", berichtet Brigitte Drees. "Wenn dabei ein ´Mehrwert´ in Form von Austausch und Kooperation zwischen den Unternehmen entsteht, hat unsere Arbeit wertvolle Impulse in die Wirtschaft geben können."

Zielgruppe der Veranstaltung sind Entscheider produzierender Unternehmen und Vertreter aus Wissenschaft und Verwaltung. Die Teilnahme am Business Breakfast ist kostenlos, eine Anmeldung erforderlich. Ansprechpartnerin für Rückfragen ist Brigitte Drees, Telefon: 02324/5648 14.

(Redaktion)


 


 

Business Breakfast
Teilnahme
Hand
Gastgeber
Mittwoch

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Unternehmen" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: