Sie sind hier: Startseite Südwestfalen Aktuell News
Weitere Artikel
Ennepe-Ruhr-Kreis

EN-Agentur bietet Unternehmern der Region Fahrt zur Hannover Messe

Bereits zum zehnten Mal lädt die Wirtschaftsförderungsagentur Ennepe-Ruhr Unternehmen aus der Region zum kostenfreien Besuch der Hannover Messe Industrie ein.

(pen) Bereits zum zehnten Mal lädt die Wirtschaftsförderungsagentur Ennepe-Ruhr Unternehmen aus der Region zum kostenfreien Besuch der Hannover Messe Industrie ein. Interessierte sollten sich Montag, 23. April, notieren und sich umgehend anmelden. Geboten werden die Anreise mit dem, die Eintrittskarte sowie Netzwerken und Austausch beim gemeinsamen Imbiss im Rahmen des NRW-Abends.

"In diesem Jahr findet erstmals parallel zur Hannover Messe Industrie die Leitmesse zur Intralogistik statt. Zur CeMAT werden mehr als 1.000 Aussteller erwartet. Sie präsentieren beispielsweise innovative und energiesparende Gabelstapler, komplexe vollautomatisierte Förderanlagen, Krane, Hebezeuge und Hubarbeitsbühnen sowie Regal- und Lagersysteme. Die Besucher können also Industrie 4.0 und Logistics 4.0 unter den Dächern der Messehalle entdecken", wirbt Brigitte Drees von der EN-Agentur um Teilnehmer.

Die Erfahrungen der letzten Jahre zeigen: Die Tagestour bietet zahlreiche Gelegenheiten, Netzwerke zu pflegen, neue Kontakte zu knüpfen und sich über technische Neuerungen und innovative Märkten zu informieren.

Einen Besuch wert sind mit Sicherheit auch die Ausstellungen der fünf Unternehmen aus dem Ennepe-Ruhr-Kreis: Dabei sind Beinlich Pumpen (Gevelsberg), J.D. NEUHAUS (Witten), Qass und SMI Handling Systeme (beide Wetter/Ruhr) und Syncos aus Schwelm. Die Aussteller nutzen die Messe zur Präsentation ihrer Produktneuheiten und als Plattform, um auch die Region überregional als innovativen Industrie- und Dienstleistungsstandort bekannt zu machen.

Vom 23. bis 27. April werden in Hannover mehr als 200.000 Fachbesucher aus aller Welt erwartet. Auch in diesem Jahr steht die weltweit größte und wichtigste Industriemesse ganz im Zeichen der Digitalisierung.

Anmeldungen zur Unternehmerreise werden bis Freitag, 13. April, angenommen. Unternehmern, die am 23. April nicht dabei sein können, die die Hannover Messe Industrie oder die CeMAT aber in Eigenregie besuchen möchten, bietet die EN-Agentur kostenlose Eintrittskarten an. Wer Interesse hat, wendet sich an die EN-Agentur. Ansprechpartnerin ist Brigitte Drees, Tel.: 02324/5648 14, Email: [email protected].

(Redaktion)


 


 

April
Besuch
EN-Agentur
Hannover Messe Industrie

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "April" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: