Weitere Artikel
Ennepe-Ruhr-Kreis

Workshop für Digiscouts Mittelstand 4.0

Digitalisierungsprozesse einführen bedeutet Weichen zu stellen. Nächster Digiscouts-Workshop am 11. Dezember.

(pen) Digitaler Wandel ist eines der Trendthemen überhaupt - so verwundert es nicht, dass der Workshop "Wahrnehmung für Change 4.0 schärfen: Wandlungsfähigkeit voraus…" bei Produktionsleitern, Geschäftsführern und Mitarbeitern des Mittelstandes auf großes Interesse stieß. Schauplatz war die neue Hattinger GRAUZONE, Veranstalter die Wirtschaftsförderungsagentur Ennepe-Ruhr und das Kompetenzzentrum Siegen.

"Digitalisierungsprozesse einführen bedeutet Weichen zu stellen. Allerdings sind die betrieblichen Bahnschwellen oft starr", formulierte einer der Teilnehmer seine Erfahrungen sehr anschaulich. Andere berichteten von starre Strukturen, die es enorm erschweren einen digitalen Wandel in die Wege zu leiten.

"Niemand darf unterschätzen, welchen Einfluss dieser Wandel auf alle Mitarbeiter hat. Die Emotionalität der Menschen gilt es mit zu denken und nicht zu rigoros vorzugehen", waren sich die Teilnehmer und Veranstalter einig. Wem das gelinge, der könne Wechsel und Wandel am Ende erfolgreich gestalten und schaffe es, dass alle an einem Strang ziehen und mit Freude in die Zukunft blicken.

Zu wiederholten "Aha-Effekten" führten Gruppenarbeiten, in denen Veränderungsprozesse im jeweils eigenen Unternehmen zunächst unter die Lupe genommen und dann völlig anders gedacht wurden.

"Dabei gab es verschiedenste Ergebnisse. Die einen haben von den ersten positiven und negativen Erfahrungen anderer Teilnehmer profitieren können, andere haben gemeinsam die wichtigsten Werkzeuge erarbeitet", berichtet Thomas Erdmann von der EN-Agentur.

Ähnlich lehrreich war die Arbeit an vier Thementischen. Hier wurden für jeweils 15 Minuten folgende Aspekte behandelt: Förderlich/Hinderlich für Digitalisierung im Unternehmen, Vor- und Nachteile für die Beschäftigten, Bereitschaft der Beschäftigten und Akzeptanz für Neues im Unternehmen schaffen.

Die Ergebnisse waren beachtlich und diejenigen, die schon erste Erfahrungen mit Digitalisierungsprozessen gesammelt haben, bereuten, dass es den Workshop nicht schon früher gab. Grund genug, das Thema in Zukunft weiter zu bearbeiten. Als Ansprechpartner steht in allen Fragen der Digitalisierung die EN-Agentur in Hattingen zur Verfügung (www.en-agentur.de). 

Der Termin für den nächsten Digiscouts-Workshop ist Dienstag, 11. Dezember. Weitere Informationen unter https://kompetenzzentrum-siegen.digital/veranstaltungsliste/

(Redaktion)


 


 

Digitalisierung
Teilnehmer
Erfahrungen
Wandel
Beschäftigten
EN-Agentur
Veranstalter
Weichen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Digitalisierung" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: