Weitere Artikel
Erfolgskonzept fortgesetzt

Ausbildungsmesse SüdSiegerland

Die Ausbildungsmesse für Burbach, Neunkirchen und Wilnsdorf. Nächster Termin: 15. Februar 2017 von 9:00 bis 18:00 Uhr in Burbach

Nach dem großen Erfolg der Premierenveranstaltung am 24. Februar 2016 in Wilnsdorf waren sich alle Beteiligten einig: Das Konzept ist erfolgreich und wir machen weiter.

Die Grundprinzipien der Messe: Es werden nur Ausbildungsplätze gezeigt die in Burbach, Neunkirchen oder Wilnsdorf sind. Und: Die Messe findet reihum jedes Jahr in einer der drei Gemeinden statt.

Das bedeutet für uns: Die zweite Auflage wird am 15. Februar 2017 in Burbach stattfinden und am 8. Februar 2018 in Neunkirchen.
38 Unternehmen aus den Gemeinden des südlichen Siegerlandes - Wilnsdorf, Neunkirchen und Burbach - stellten dieses Jahr insgesamt 141 Ausbildungsberufe vor. Es konnten noch Ausbildungsplätze für 2016 vermittelt werden und viele Schüler nutzten die zahlreichen Angebote für Praktika und Berufsfelderkundungsangebote.

Am Standort Lidl, Am Rübgarten in Burbach können 2017 bis zu 50 Aussteller ihre Ausbildungsmöglichkeiten präsentieren und so ein noch breiteres Berufsspektrum zeigen.

Nach der erfolgreichen Zusammenarbeit mit den Schulen sind sowohl die Koordinatoren für die Studien- und Berufsberatung als auch dieSchulleiter der Schulen schon jetzt mit dabei, wenn es um die Organisation der Messe 2017 geht.

Die erfolgreiche Ausbildungsrallye (ein Fragebogen mit Fragen zu den Unternehmen in verschiedenen Versionen) wird wieder angeboten. Dieses unterhaltsame und lehrreiche Spiel hilft auch in 2017 vielen jungen Besuchern schnell mit den Mitarbeitern an den Ständen in Kontakt zu kommen. Als besondere Überraschung wird in 2017 ein Preis ausgelobt.

1.200 Besucher haben die Messe 2016 besucht. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen in 2017 in Burbach.

Für die nächste Auflage der Lokalmesse stellt sich Monika Flesch (Projektleiterin) vor, dass man das Berufespektrum noch erweitert und abrundet. Hier wünschen sich die organisierenden Unternehmen (Hering Bau, Dornseiff Autokrane, Hess Topwerk, buhl-paperform, HTI Hortmann und Lidl Burbach) sowie die drei Gemeinden noch mehr handwerkliche Berufe sowie soziale und pädagogische Berufe wie z. B. Erzieher/in. Die Besucher können also gespannt sein, wie die Messe nächstes Jahr aussieht.
Unternehmen, die sich anmelden möchten finden die Anmeldeunterlagen auf der Internetseite oder können sich diese anfordern unter [email protected].

(Redaktion)


 


 

Burbach
Februar
Neunkirchen
Gemeinden
Wilnsdorf

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Burbach" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: