Sie sind hier: Startseite Südwestfalen Aktuell News
Weitere Artikel
Neue Wahlpflichtfächer

Fachhochschule Südwestfalen in Meschede fördert Unternehmergeist

Die Wahlpflichtkombination „Gründerwerkstatt“ richtet sich an Studierende, die an einer eigenen Existenzgründung oder einer Unternehmensnachfolge interessiert sind. „Wir sprechen damit aber auch Studierende an, die nach dem Studium in das Familienunternehmen eintreten“, berichtet Dozent Christian Klett.

Neue Wahlpflichtfächer im Studiengang Wirtschaft bereiten Studenten auf Existenzgründung und Unternehmensführung vor

Die Fachhochschule Südwestfalen in Meschede bietet seit diesem Sommersemester in ihren Wirtschaftsstudiengängen die Vertiefungsrichtung „Entrepreneurship“ (zu Deutsch: Unternehmergeist, Unternehmertum) an. In zwei verschiedenen Fächerkombinationen lernen die Studierenden die verschiedenen Aspekte unternehmerischen Denkens und Handelns kennen.

Die Wahlpflichtkombination „Gründerwerkstatt“ richtet sich an Studierende, die an einer eigenen Existenzgründung oder einer Unternehmensnachfolge interessiert sind. „Wir sprechen damit aber auch Studierende an, die nach dem Studium in das Familienunternehmen eintreten“, berichtet Dozent Christian Klett. In verschiedenen Wahlpflichtfächern können die Studierenden an ihrer Existenzgründung „basteln“. Abgerundet wird das Studienangebot durch die konkrete Ausarbeitung des eigenen Unternehmenskonzepts in Projekt- und Abschlussarbeiten.

Die Wahlpflichtkombination „Management im Mittelstand“ bereitet die Studierenden gezielt auf eine Tätigkeit in klein- und mittelständischen Unternehmen vor. „In Südwestfalen sind zahlreiche kleine und mittlere, meist eigentümergeführte, Unternehmen zu finden, die auch für Hochschulabsolventen interessante Beschäftigungsmöglichkeiten bieten“ weiß Klett, „in entsprechenden Wahlpflichtfächern sollen die Studierenden unternehmerisch denken lernen und sich für die besonderen Anforderungen im Mittelstand qualifizieren“. In Projekt- und Abschlussarbeiten lösen die Studierenden zudem konkrete Aufgabenstellungen in der praktischen Unternehmensführung mittelständischer Unternehmen.

Eine Bewerbung für die Studiengänge der Fachhochschule Südwestfalen zum Wintersemester 2010/2011 ist bis zum 15. Juli online unter www.fh-swf.de möglich. Weitere Informationen zur „Gründerwerkstatt“ und zum „Management im Mittelstand“ erteilt Christian Klett unter 0291/9910-662 oder per E-Mail unter Klett@fh-swf.de.

(Redaktion)


 


 

Christian Klett
Klett
Studenten
Studierende
Wahlpflichtfächer
Fachhochschule Südwestfalen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Christian Klett" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: