Weitere Artikel
Fachwerk Metall

Erfahrungsaustausch im Videomeeting

Die Wirtschaftsförderungsagentur Ennepe-Ruhr GmbH und FachwerkMetall e.V. laden im Rahmen eines Videomeetings (Zoom) produzierende Unternehmen zum Austausch über die aktuelle Situation ein. Dabei ist der Blick fest nach vorne gerichtet.

(pen) Die Wirtschaftsförderungsagentur Ennepe-Ruhr GmbH und FachwerkMetall e.V. laden im Rahmen eines Videomeetings (Zoom) produzierende Unternehmen zum Austausch über die aktuelle Situation ein. Dabei ist der Blick fest nach vorne gerichtet.

Welche Möglichkeiten ergeben sich aus der Krise? Was kann daraus gelernt werden? Welche Herausforderungen können gemeinsam angegangen werden? Welche neuen Ideen und Impulse können die Teilnehmer aus diesem Erfahrungsaustausch mitnehmen, um die nächsten Monate und auch danach positiv nach vorne zu schauen?

Ein Betriebsinhaber wird aus seiner Sicht insbesondere über seine Erwartungen für die kommenden Monate berichten. Im Anschluss daran haben die Teilnehmer Gelegenheit, sich untereinander über ihre Erfahrungen und Erwartungen aber auch die ihrer Kunden und Lieferanten auszutauschen.

Stattfinden wird das Videomeeting (Zoom) am Mittwoch, 20. Mai, in der Zeit von 8.30 bis 10 Uhr. Ansprechpartner und Moderator ist Achim Gilfert von der EN-Agentur. Eingeladen sind Vertreter des produzierenden Gewerks.

Wer dabei sein möchte, meldet sich unter der E-Mail-Adresse [email protected] mit dem Stichwort EAP und der persönlichen Mailadresse an.

(Redaktion)


 


 

Videomeeting Zoom
Erfahrungen
Situation
Rahmen
Erfahrungsaustausch
Wirtschaftsförderungsagentur Ennepe-Ruhr GmbH
Austausch
E-Mail-Adresse

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Videomeeting Zoom" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: