Weitere Artikel
  • 13.09.2007, 12:16 Uhr
  • |
  • NRW

Familienunternehmer besuchten Siegener Verzinkerei in Kreuztal

Kreuztal. (SK) Unternehmer unter sich: Vertreter des Verbandes „Die Familienunternehmer – ASU“ sowie des „Bundesverbandes Junger Unternehmer (BJU)“ besuchten die Siegener Verzinkerei in Kreuztal.

Werksbesichtigung: Blick hinter die Kulissen in heiße Bäder

Auf dem Programm stand zunächst eine Werksbesichtigung, bei der die Gäste die Faszination flüssigen Metalls hautnah erleben konnten. Der Produktionsablauf des klassischen Feuerverzinkens und des innovativen Hochtemperaturverzinkens wurde eindrucksvoll präsentiert. Die anschließende Multimedia-Präsentation vermittelte einen Einblick in die Organisation des international tätigen Unternehmensverbunds Siegener Verzinkerei Holding GmbH (SVH) sowie in seine Strategien und Erfolgsfaktoren: Ein konsequent auf unterschiedliche Kundensegmente orientierter Vertrieb, die Erschließung von Marktnischen durch eigene Produktentwicklungen wie das Hochtemperaturverzinken, eine breite Servicepalette und Flexibilität durch die enge Zusammenarbeit innerhalb der Firmengruppe.
Für die SVH als Neumitglied des Verbandes 'Die Familienunternehmer - ASU' war die Veranstaltung eine willkommene Gelegenheit, sich selbst vorzustellen und zugleich in den verstärkten Austausch mit anderen Familienunternehmern einzusteigen.
Die SVH zählt heute mit sechs Gesellschaften im Inland, vier Beteiligungsgesellschaften in Tschechien und der Slowakei sowie der Beteiligung an einer niederländischen Verzinkungsgruppe mit Standorten in den Niederlanden und Belgien zu den bedeutendsten Anbietern der Feuerverzinkungsbranche in Europa.

(Redaktion)


 


 

Familienunternehmer
Kreuztal
Unternehmer
ASU
BJU

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Familienunternehmer" - jetzt Suche starten:

Entdecken Sie business-on.de: