Sie sind hier: Startseite Südwestfalen Aktuell News
Weitere Artikel
FH Südwestfalen

Berufsstart an der Fachhochschule

Fünf neue Auszubildende an der Fachhochschule Südwestfalen

Iserlohn. Fünf neue Auszubildende kann die Fachhochschule Südwestfalen in diesem Jahr begrüßen. Zum 1. September bzw. 1. August haben sie ihre Ausbildung im kaufmännischen oder technischen Bereich an verschiedenen Standorten der Fachhochschule Südwestfalen begonnen.

Am Standort Iserlohn werden Pia Nikolaus und Valeria Seggio zur Kauffrau für Büromanagement ausgebildet. Patrick Schubert hat am Standort Meschede seine Ausbildung zum IT-Systemelektroniker aufgenommen. Franziska Meyer hat sich für eine Ausbildung zur Fachinformatikerin, Fachrichtung Systemintegration am Standort Soest entschieden und Isabell Albers wird dort zur Physiklaborantin ausgebildet.

„An der Fachhochschule Südwestfalen qualifizieren wir nicht nur Studierende, auch Auszubildende lernen hier in vielen klassischen Ausbildungsberufen“ berichtet Ausbildungsbeauftragte Stefanie Vial. Und das macht die Ausbildung zu etwas Besonderem: Wo sonst treffen so viele junge Menschen aufeinander und lernen gemeinsam für ihre berufliche Zukunft.

(Redaktion)


 


 

Fachhochschule Südwestfalen
Standort Iserlohn

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Ausbildung" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: