Sie sind hier: Startseite Südwestfalen Aktuell News
Weitere Artikel
Florida mitten im Hochsauerland

Winterberg um eine Funsportart reicher: Wake &Water auf demHillebachsee

Fertigstellung im Juni - Mehrfacher Wasserski-Weltmeister ist Initiator

Sonne, Wasser, Musik und coole Stunts: Wasserski und Wakeboard sind die perfekten Sportarten für den Sommer. Auf Wake &Water in Niedersfeld freut sich die Szene schon lange. Der Bau hat begonnen, bereits Mitte Juni soll die Anlage in Betrieb gehen.

Mit Bikepark, Trailpark, Klettern am Naturfelsen, Funparks für Snowboarder und Freeskier ist die Ferienwelt Winterberg in der Gunst junger Gäste in den letzten Jahren enorm gestiegen. Längst ist die Region als angesagte Funsportdestination bekannt. Die neue Wakeboard- und Wasserskianlage auf NRWs höchstgelegenem Stausee ist die neueste Attraktion und die erster ihrer Art in Südwestfalen. Ein Stück Florida mitten im Hochsauerland!

Vom Lift gezogen, gleiten die Wassersportler mit rund 30 Stundenkilometern über den See. Auf dem Wasser wird jedoch nicht nur eine Seilbahn entstehen. Eine Art Funpark mit verschiedenen Features wie Kicker, Slider und Funbox sorgt für den Extrakick. Wakeboard begeistert vor allem junge Leute. Wer surfen, skateboardfahren oder snowboarden kann, hat auch den Umgang mit dem Wakeboard schnell drauf. Wasserski lehnt sich ans Skifahren an und ist der Klassiker unter den angebotenen Wassersportarten.

Damit auch Einsteiger den Bogen schnell raus haben, gibt es Kurse unter professioneller Anleitung. Erfahrung und Know-how haben die Betreiber reichlich. Ins Leben gerufen und finanziert hat das Projekt der mehrfache Welt- und Europameister im Wasserski, Wolfgang Senge. Tochter Mariann ist Betreiberin der Anlage.

Ob Wakeboard oder Wasserski: Könner beeindrucken mit Slalom, Pirouetten und Salti. Das lassen sich auch Schaulustige nicht entgehen. Vom Strand aus oder von der Terrasse der neuen Gastronomie haben Besucher perfekte Sicht auf das Geschehen.

„Die Wakeboard- und Wasserskianlage ist eine wichtige Bereicherung unserer Angebotspalette. Sie ist eine weitere Maßnahme, die grüne Saison zu attraktivieren und spricht jüngere Gäste an“, betont Tourismusdirektor Michael Beckmann. Auch Bürgermeister Werner Eickler und der Rat der Stadt Winterberg stehen voll und ganz hinter dem Projekt: „Die Aufwertung des Hillebachsees war immer Ziel der Dorfgemeinschaft. Mit dem Bau der Wakeboard- und Wasserskianlage und dem Umbau der Seehütte ist dies jetzt gelungen.“

Eine offizielle Eröffnungsfeier ist für den 5. und 6. Juli geplant. Die Inbetriebnahme der Anlage wollen die Betreiber gemeinsam mit dem Seefest der Dorfgemeinschaft Niedersfeldund der Einweihung der Badebucht feiern. Weitere Baumaßnahmen in Bezug  auf das Gebäude etc. folgen im Herbst 2014 bzw. im Frühjahr 2015.

(Redaktion)


 


 

Betreiber
Ob Wakeboard
Anlage
Wakeboardund Wasserskianlage
Wake
Art Funpark

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Wasser" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: