Weitere Artikel
Gute Ideen zum Frühstück

Business Breakfast tischt Führungskräften gute Ideen auf

Seit 1996 unterstützt die EN-Agentur mit Sitz in Hattingen die Arbeit der örtlichen Wirtschaftsförderungen im Ennepe-Ruhr-Kreis. Sie ist Dienstleister für Unternehmen, bearbeitet gemeinsam mit Partnern strategische Vorhaben und vermarktet die Region nach Außen.

Die Frage, wie die Position einer neu gegründeten Firma in einem etablierten Markt gefestigt werden kann, steht beim nächsten Business Breakfast am Mittwoch, 26. September, im Fokus. Treffpunkt für interessierte Unternehmer ist von 7.45 bis 9 Uhr das Herdecker Unternehmen Ambulanticum. "Das Angebot, mit dem wir Führungskräften aus Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung anhand von sehr konkreten Beispielen Impulse und Ideen liefern wollen, kommt sehr gut an. Regelmäßig können wir rund 100 Teilnehmer begrüßen", freut sich Brigitte Drees, Mitarbeiterin der Wirtschaftsförderungsagentur Ennepe-Ruhr, über die Resonanz.

Nachdem in den letzten Veranstaltungen über Arbeitsabläufe, Tradition und Innovation, Onlinevernetzung und neue Marktsegmente gesprochen wurde, geht es dieses Mal um das Definieren und Besetzen von Marktnischen auf dem streng reglementierten und hart umkämpften Gesundheitsmarkt. Als Referenten werden Marion Schrimpf und Dr. Bernd Krahl, geschäftsführende Gesellschafter der Ambulanticum GmbH, berichten, wie es zur Gründung dieser Firma kam und wie sie im Marktsegment "Nachsorge" schrittweise installiert wird.

Zielgruppe von Ambulanticum sind Menschen mit neurologischen Erkrankungen. Um ihnen die Rückkehr in ein möglichst selbst bestimmtes und aktives Leben zu ermöglichen, bündelt die Firma etablierte Behandlungsverfahren aus der Physio-, Ergo-, Logo- und Sporttherapie mit modernster robotik¬assistierter und computergestützter Biofeedback-Therapie unter einem Dach. Zudem engagiert sich das Unternehmen auch stark im Bereich der Vorsorge.

Die Teilnahme am Business Breakfast ist kostenlos, eine Anmeldung allerdings erforderlich. Ansprechpartnerin für Rückfragen ist Brigitte Drees, Wirtschaftsförderungsagentur Ennepe-Ruhr GmbH, Tel.: 02324/5648 14.

Stichwort EN-Agentur

Seit 1996 unterstützt die EN-Agentur mit Sitz in Hattingen die Arbeit der örtlichen Wirtschaftsförderungen im Ennepe-Ruhr-Kreis. Sie ist Dienstleister für Unternehmen, bearbeitet gemeinsam mit Partnern strategische Vorhaben und vermarktet die Region nach Außen. Die Arbeit der Agentur erstreckt sich im Einzelnen auf die Schwerpunkte Wirtschaftsförderung, Tourismusförderung und Regionalmarketing sowie Energieeffizienz und Klimaschutz. Internet: www.en-agentur.de.

(Redaktion)


 


 

Brigitte Drees
Business Breakfast
Firma
Schwerpunkte Wirtschaftsförderung
Führungskräften
Agentur
Marktsegment Nachsorge
Wirtschaftsförderungsagentur Ennepe-Ruhr

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Brigitte Drees" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: