Sie sind hier: Startseite Südwestfalen Aktuell News
Weitere Artikel
Handwerk Südwestfalen

Jung und kreativ auf dem Weg zum Erfolg

Jetzt wird es Zeit: Anmeldungsfrist für DESIGNTALENTE NRW bis zum 1.7.2018 verlängert

Sie fasziniert gutes Design? Sie sprühen vor Kreativität? Sie besitzen die Lizenz „Gesellin“ oder „Geselle“ in einem Handwerksberuf? Sie haben erst nach dem 1. Juli 2018 Ihren 31. Geburtstag? Dann nehmen Sie die Chance wahr, denn 2018 ist wieder ein Jahr der DesignTalente. Nutzen Sie die Chance, die Ihnen der Wettbewerb bietet und melden Sie sich an. Kommen Sie 2018 ganz groß raus … als Teilnehmerin oder Teilnehmer an der Ausstellung der zugelassenen Wettbewerbsarbeiten vom 21. September bis zum 7. Oktober 2018 in Köln oder als eine(r) Gewinner(in) des Wettbewerbes „DESIGNTALENTE Handwerk NRW“!

Nutzen Sie den Wettbewerb als Sprungbrett für Ihre Karriere in Sachen Design. Machen Sie es den Siegern der Vorjahre nach, die heute einen eigenen erfolgreichen Designbetrieb haben oder zum Beispiel ihr Können bei Peter Zumthor, Yellow Design oder bei Rolf Benz einbringen. Bewerben Sie sich jetzt mit Ihren Objekten beim Wettbewerb „DESIGNTALENTE Handwerk NRW 2018“. Anmeldeschluss ist der 1. Juli 2018! Die Unterlagen zur Anmeldung finden Sie im Internet unter der Adresse www.designtalente-handwerk-nrw.de.

Wie beim Wettbewerb MANUFACTUM können sich DESIGNTALENTE nun in sechs Themenbereichen dem Wettbewerb stellen. Statt der früher am Material orientierten Unterscheidung nach Werkbereichen, sind die Arbeiten nun in sechs thematisch weiter gefassten Bereichen einzureichen. Danach lassen sich beispielsweise Bestecke, Schalen und Vasen ebenso wie Teppiche oder Leuchten dem Themenbereich »Wohnen« zuordnen, bei den »Skulpturen« sind Objekte aus Stein, Holz, Glas oder Metall (seien es Stelen, Brunnen, Fensterbilder, Windspiele o. ä.) denkbar. Die Themenbereiche sind: MÖBEL, SKULPTUREN, SCHMUCK, KLEIDUNG, MEDIEN und WOHNEN. Die einzelnen Preise sind mit je 3.000 Euro dotiert und nicht teilbar.

Die Teilnahme ist einfach, unbürokratisch und vor allem mit nur ganz geringem (Kosten)aufwand verbunden, da vorab lediglich Fotos der Wettbewerbsarbeit als Bewerbung einzusenden sind. Die Anmeldeunterlagen stehen als PDF-Dokument zum Download bereit. Einfach ausdrucken, ausfüllen, unterzeichnen, einscannen und mailen oder faxen, Fotos der bis zu 3 Wettbewerbsarbeiten auf CD-ROM oder per Mail beifügen und schon sind Sie dabei. Jeder Teilnehmer kann bis zu drei Arbeiten einreichen. Diese müssen nach eigenen, thematisch frei gewählten Entwürfen gefertigt sein. Dabei kann es sich zum Beispiel auch um Gesellen- oder Meisterstücke handeln.
Neben der technisch-werkgerechten und einwandfreien Ausführung kommt es im Wettbewerb besonders auf eine zeitgemäße und persönliche Formaussage an. Entscheidend für das Urteil der Jury ist die gestalterische Leistung und Aussage! (Die Arbeiten dürfen keine Nachbildungen fremder Arbeiten sein. Objekte, die bereits bei früheren Landeswettbewerben [Junges Handwerk, Landesausstellungen, MANUFACTUM, Die gute Form] ausgestellt oder prämiert wurden, dürfen nicht erneut eingereicht werden.) Fragen zum Wettbewerb beantwortet beim WHKT Harald Bex, Telefon 0211/ 3007-765, E-Mail [email protected]. Weitere Informationen im Internet unter www.designtalente-handwerk-nrw.de

(Redaktion)


 


 

Arbeiten
Teilnahme
Themenbereiche
Chance
DESIGNTALENTE
Bewerben
Juli
Wettbewerb DESIGNTALENTE Handwerk NRW

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Wettbewerb" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: