Weitere Artikel
Ausschreibung

Bahnhofaufträge für Mendener Handwerksunternehmen

Das Mendener Großprojekt „Entwicklung des Bahnhofgeländes“ schreitet voran und in den nächsten Wochen und Monaten werden die verschiedensten Aufträge an Handwerksunternehmen vergeben werden.

Das Mendener Großprojekt „Entwicklung des Bahnhofgeländes“ schreitet voran und in den nächsten Wochen und Monaten werden die verschiedensten Aufträge an Handwerksunternehmen vergeben werden.

Hier steht die Aussage des Investors Gerhard List, wenn möglich auch heimische Unternehmen zu berücksichtigen.
Dieses Interesse hat selbstverständlich auch die Mendener Wirtschaftsförderungsgesellschaft (WSG). Deren Geschäftsführer Stefan Sommer appelliert an die Mendener Handwerksunternehmen, die sich für Aufträge rund um das Bahnhofsprojekt interessieren, sich bei der ListBauGmbH zu bewerben. Sommer: „Nur wenn die Listbau weiß, welche leistungsfähigen Handwerksunternehmen es in unserer Stadt gibt, können diese auch bei den vorzunehmenden Ausschreibungen berücksichtigt werden.“

Am einfachsten und schnellsten geht die Registrierung über die Internetseite www.listbau.de. Dort gibt es über den Bereich „Nachunternehmer“ eine unkomplizierte Möglichkeit, sich bei der Listbau mit Detailinformationen zum Handwerksunternehmen listen zu lassen. Für Fragen rund um dieses Thema steht bei der Listbau Frank Böckmann unter der Rufnummer 0 59 21 / 88 40 – 16 gerne zur Verfügung.

(Redaktion)


 


 

Gerhard List
Handwerksunternehmen
Interesse
Aufträge

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Gerhard List" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: