Sie sind hier: Startseite Südwestfalen Aktuell News
Weitere Artikel
Kompetenznetzwerk

"wissensoffensive 2.012" in Hattingen

Die „ wissensoffensive 2.012“ wird von der EN-Agentur gemeinsam mit wisnet e.V. organisiert. In diesem Kompetenznetzwerk arbeiten 70 Partner aus Wirtschaft, Wissenschaft und Wirtschaftsförderung zusammen, bündeln ihr Know-how, um die Innovationsfähigkeit im Mittelstand zu fördern und neue Lösungen rund um das Wissensmanagement und E-Learning zu etablieren.

EN-Agentur veranstaltet die "wissensoffensive 2.012" in Hattingen

Eine riesige Flut von Informationen prasselt täglich auf Privatpersonen und Unternehmen ein. Wer hier nicht untergehen möchte, benötigt ein durchdachtes Wissensmanagement und intelligente Methoden, die die Mitteilungen, Berichte und Hinweise in die richtigen Kanäle weiterleiten. Wer wann was erfährt, das entscheidet darüber hinaus auch über die Zukunft des Unternehmens, hat Einfluss darauf, wie sich ein Betrieb im Wettbewerb, im Kampf um Innovationen und Geschäftsmodelle behaupten kann.

 „Der Ennepe-Ruhr-Kreis ist stark von modernen Produktionsbetrieben geprägt, zwei Dutzend gelten in ihrer Branche sogar als Weltmarktführer. Damit das so bleibt, müssen wir Bedingungen unterstützen, die Innovationen fördern“, macht Jürgen Köder, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderungsagentur Ennepe-Ruhr (EN-Agentur) deutlich. Als einen Beitrag sieht er ein Praxisforum „wissensoffensive 2.012“, das am Mittwoch, 25. Januar, in der Gebläsehalle des Industriemuseums Henrichshütte in Hattingen stattfinden wird. Im Mittelpunkt steht die Frage, welche Konzepte sich bewährt haben, wenn es darum geht, Wissen zu teilen und Neuerungen auf den Weg zu bringen.

Vor mehr als 100 Entscheidern aus der regionalen Wirtschaft berichten Referenten unter anderem darüber, wie Unternehmen Innovationen gemeinsam realisieren, wie eine erfolgreiche Mitarbeiterkommunikation Ideen liefern kann und wie der Einsatz digitaler Medien in der Berufsausbildung hilft. Thematisiert werden auch die Fragen, wie wertvolles Wissen der Mitarbeiter für das Unternehmen gesichert werden kann, wie es um die Medienkompetenz der Auszubildenden bestellt ist und wie E-Commerce erfolgreich genutzt werden kann. Zeit und Raum für Diskussionen bieten sechs Foren.

„Alle Referenten und Forenteilnehmer kommen aus der Region und wissen, wovon sie reden. Schließlich berichten sie über Innovationen und Wissensmanagementkonzepte, die sie in ihrem Unternehmen bereits umgesetzt haben und auf die sie Tag für Tag zurückgreifen“, so Köder.

Die „ wissensoffensive 2012“ wird von der EN-Agentur gemeinsam mit wisnet e.V. organisiert. In diesem Kompetenznetzwerk arbeiten 70 Partner aus Wirtschaft, Wissenschaft und Wirtschaftsförderung zusammen, bündeln ihr Know-how, um die Innovationsfähigkeit im Mittelstand zu fördern und neue Lösungen rund um das Wissensmanagement und E-Learning zu etablieren.

Stichwort EN-Agentur

Seit 1996 unterstützt die EN-Agentur mit Sitz in Hattingen die Arbeit der örtlichen Wirtschaftsförderungen im Ennepe-Ruhr-Kreis. Sie ist Dienstleister für Unternehmen, bearbeitet gemeinsam mit Partnern strategische Vorhaben und vermarktet die Region nach Außen. Die Arbeit der Agentur erstreckt sich im Einzelnen auf die Schwerpunkte Wirtschaftsförderung, Tourismusförderung und Regionalmarketing. Internet: www.en-agentur.de.

(Redaktion)


 


 

EN-Agentur
Ennepe-Ruhr
HattingenEine
Region
ForenReferenten
Wissensmanagement

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "EN-Agentur" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: