Weitere Artikel
Hervorragende Ausbildungsleistung

Zwei Mal ging der Bundessieg 2012 nach Südwestfalen

Junge Bundessieger freuten sich über die Ehrung im PLW in Stade

Eike Nell aus Kreuztal (Ausbildungsbetrieb Hees Bürowelt GmbH, Siegen) und Nils Kaiser aus Wilnsdorf (Ausbildungsbetrieb Hartmann und Uebach GmbH, Wilnsdorf) wurden am letzten Novemberwochenende als Bundessieger im Leistungswettbewerb der Handwerksjugend im Niedersächsischen Stade ausgezeichnet.

Eike Nell ist Informationselektroniker mit dem Schwerpunkt Bürosystemtechnik. Nils Kaiser  ist Informationselektroniker mit dem Schwerpunkt Geräte- und Systemtechnik.  Besonders freuen sich über die Erfolge der jungen IT-Techniker aus Siegen-Wittgenstein Obermeister Michael Ochs und Lehrlingswart Gregor Kölsch, die sich beide um die Nachwuchsarbeit in ihrer Innung mit sehr viel Herzblut bemühen.

Mit 17 Bundes- und Landessiegern im Informationstechnikerhandwerk ist die Handwerkskammer Südwestfalen inzwischen eine der erfolgreichsten Kammern deutschlandweit in diesem Ausbildungsberuf. 15 Preisträger allein kamen aus dem Sieger- und Sauerland.

Möglich gemacht hat diese hervorragende Ausbildungsleistung in Südwestfalen die einzigartig gute Zusammenarbeit von Innung, Betrieben, den Berufskollegs Technik in Siegen und Dortmund, sowie dem bbz Arnsberg. Für den dortigen Leiter des Fachbereichs Informationstechnik, Reinhold Pingel ist der Doppelsieg der Informationstechniker aus dem Siegerland, die er maßgeblich im Bildungszentrum der Kammer ausgebildet hat, der krönende Abschluss und Höhepunkt seiner beruflichen Karriere in der Berufsausbildung.

Auch in anderen Berufsfeldern war der Berufsnachwuchs aus Südwestfalen ausgesprochen erfolgreich. Jeweils zweite Bundessieger wurden Kraftfahrzeugmechatroniker Robert Bartsch aus Brilon (Ausbildungsbetrieb Automobilgesellschaft Brilon mbH & Co. KG, Brilon), Straßenbauer Daniel Brinkmann aus Winterberg (Ausbildungsbetrieb Wilhelm König und Söhne Straßen- und Tiefbau GmbH, Schmallenberg) und Tischler Dominik Grobbel aus Bad Berleburg (Ausbildungsbetrieb Bröker Objekteinrichtungen GmbH & Co. KG, Winterberg).

Dritte Bundessieger wurden in diesem Jahr Zimmerer Felix Langer aus Wenden (Ausbildungsbetrieb S. & A. Langer GmbH) und Mechatroniker für Kältetechnik Dominik Werkshage aus Kierspe (Ausbildungsbetrieb GWK Gesellschaft Wärme-Kältetechnik mbH, Kierspe).

Schon jetzt lädt die Handwerkskammer Südwestfalen alle Kammersiegerinnen und -sieger, die Landessieger und die Bundessieger zu einer großen Feier gemeinsam mit den Ausbildungsbetrieben und Begleitpersonen am 11. Januar 2013 ins Berufsbildungszentrum (bbz) in Arnsberg ein. Sie bildet dann den festlichen Abschluss des Leistungswettbewerbs des Deutschen Handwerks „PLW – Profis leisten was“ in Südwestfalen.

(Redaktion)


 


 

Hees Bürowelt GmbH
Bundessieg
Südwestfalen
Fachbereichs Informationstechnik
Innung
Leistungswettbewerb
Schwerpunkt Bürosystemtechnik

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Hees Bürowelt GmbH" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: