Sie sind hier: Startseite Südwestfalen
Weitere Artikel
Wald und Holz NRW

Ein Förster für die REGIONALE 2013

In keiner anderen Region Deutschlands hat der Wald als Natur- und Wirtschaftsraum eine so hohe Bedeutung wie in Südwestfalen. Deshalb gibt es künftig eine verstärkte Kooperation zwischen dem Landesbetrieb Wald und Holz NRW und der Südwestfalen Agentur.

Wald und Holz NRW unterstützt Südwestfalen Agentur Schmallenberg/ Olpe, 30. August 2010.

In keiner anderen Region Deutschlands hat der Wald als Natur- und Wirtschaftsraum eine so hohe Bedeutung wie in Südwestfalen. Deshalb gibt es künftig eine verstärkte Kooperation zwischen dem Landesbetrieb Wald und Holz NRW und der Südwestfalen Agentur.

Adalbert Koch, Förster aus der Region und langjähriger Fachgebietsleiter im Regionalforstamt Oberes Sauerland, unterstützt künftig die Projektentwicklung der REGIONALE 2013. Mehrere Projektideen befassen sich mit dem Wald und seinen Funktionen für die Natur und die Forstwirtschaft, für den Tourismus und die Stärkung des ländlichen Raumes.

Im Rahmen des Südwestfalentages in Schmallenberg wurde Adalbert Koch jetzt durch Umweltminister Johannes Remmel und den Leiter von Wald und Holz NRW, Frank-Dietmar Richter, erstmals in neuer Funktion vorgestellt. „Für mich ist die Abordnung ein wichtiger Teil des Engagements des Umweltministeriums für die Regionale“, sagt Minister Remmel. Koch wechselt für zunächst zwei Jahre in die Geschäftsstelle der Südwestfalen Agentur.

„Die Abordnung von Adalbert Koch ist ein logische Konsequenz unserer vielfältigen Funktionen als Forstverwaltung“, erklärt Frank-Dietmar Richter. Der Landesbetrieb verstehe sich insbesondere im waldreichen Südwestfalen als Ansprechpartner für alle Belange des Waldes, von der Forst- und Holzwirtschaft bis hin zur Umweltbildung und zum Waldtourismus. „Um uns noch stärker und nachhaltiger engagieren zu können, haben wir uns zu der Abordnung eines Kollegen entschieden“, sagt Richter.

Dirk Glaser, Geschäftsführer der Südwestfalen Agentur, zeigte sich von der Entscheidung hocherfreut. „Mit Adalbert Koch werden unsere Kompetenzen in den wichtigen Punkten Wald und Holz weiter gestärkt. Als gebürtiger Südsauerländer bringt er außerdem Wissen über Land und Leute mit“, sagt Glaser.

(Redaktion)


 


 

Wald
Südwestfalen
REGIONALE
Adalbert Koch
Frank Dietmar Richter
Südwestfalen Agentur Adalbert Koch
Region
Funktion
Holz NRW

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Wald" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: