Sie sind hier: Startseite Südwestfalen Aktuell News
Weitere Artikel
Ehemaliges Hotel "Zur Krone"

Musikbildungszentrum Arnsberg: Heimatbund übergibt Bilder

Das Haus in der Apothekenstraße beherbergte von 1724 bis zum Jahr 1832 die älteste Apotheke des Herzogtums Westfalen. Danach braute ein neuer Eigentürmer im ehemaligen Laboratorium Bier, bevor es schließlich zum Hotel umgebaut wurde.

Hochsauerlandkreis/Arnsberg. Vier Bilder, die die Geschichte des ehemaligen Hotels „Zur Krone“ zeigen, gehören nun dem Musikbildungszentrum Arnsberg. Der Arnsberger Heimatbund, vertreten durch den Vorsitzenden Prof. Antonius Kettrup und seinen Stellvertreter Werner Bühner, übergab die Bilder an Landrat Dr. Karl Schneider, Bürgermeister Hans-Josef Vogel und Dr. Peter Sölken, Bezirksleiter West der Musikschule HSK.

Das Haus in der Apothekenstraße beherbergte von 1724 bis zum Jahr 1832 die älteste Apotheke des Herzogtums Westfalen. Danach braute ein neuer Eigentürmer im ehemaligen Laboratorium Bier, bevor es schließlich zum Hotel umgebaut wurde. Seit Sommer 2009 ist die Musikschule des Hochsauerlandkreises in dem städtischen Gebäude untergebracht. Die Bilder zeigen das Hotel zur Krone 1908, den Hotelgründer Reiter sowie das Apotheken-Offizin, in dem früher die Arzneimittel hergestellt wurden. Auf dem vierten Bild ist das kurfürstliche Dekret von 1724 zum Betrieb der Apotheke zu sehen. Aufgehängt werden die Bilder im Eingangsbereich des Musikschulgebäudes. Landrat Dr. Schneider und Bürgermeister Vogel bedankten sich für das Engagement des Heimatbundes und betonten, dass Kreis und Stadt hier gemeinsam mit den vielen Musikfreunden den Kulturstandort und die Altstadt Arnsberg aufgewertet haben.

(Redaktion)


 


 

Prof. Antonius Kettrup
Werner Bühner
Dr. Karl Schneider
Hans-Josef Vogel
Dr. Peter Sölken
Dr. Schneider
Vogel
Musikschule HSK
Musikschule
Apotheke

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Prof. Antonius Kettrup" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: