Weitere Artikel
Ideen und Anregungen

EN Agentur: Mit "BreakfastEN" zu Gast in Herdecke

Das Herdecker Unternehmen Rebional GmbH ist am Dienstag, 28. Mai, Gastgeber der von der Wirtschaftsförderungsagentur Ennepe-Ruhr organisierten Reihe "BreakfastEN".

(pen) Das Herdecker Unternehmen Rebional GmbH ist am Dienstag, 28. Mai, Gastgeber der von der Wirtschaftsförderungsagentur Ennepe-Ruhr organisierten Reihe "BreakfastEN". Das Thema der Veranstaltung lautet: "Mehr wirtschaftlicher Erfolg durch nachhaltige Unternehmensführung?".

Als Gastronom für Gemeinschaftsverpflegung mit Bio-Qualität wurde Rebional 2010 in Herdecke gegründet. Das Unternehmen hat sich auf die komplexen Anforderungen von Ernährungskonzepten für Krankenhäuser, Senioren- oder Pflegeheime, Schulen, Kindergärten und Betriebe spezialisiert und bereitet täglich unter anderem in Herdecke 17.000 Essen zu.

Wichtige Etappen der noch jungen Firmengeschichte: 2013 fiel die Wahl zum "Caterer des Jahres" auf Rebional. Im Dezember 2018 erhielten die Verantwortlichen das Zertifikat "Nachhaltiger Wirtschaften" vom Zentrum für nachhaltige Unternehmensführung der Universität Witten/Herdecke.

Geschäftsführer Klaus Richter wird den frühen Vormittag nutzen, um aufzuzeigen, was das Unternehmen motiviert hat, sich zertifizieren zu lassen und welche Herausforderungen damit verbunden waren. Außerdem liefert er Antworten auf die Fragen, ob der wirtschaftliche Erfolg als Bio-Caterer vorprogrammiert war und welche Hürden genommen werden mussten, um sich auf dem Markt zu etablieren.

Die EN-Agentur rechnet wie immer beim "BreakfastEN" - früher "Business Breakfast" - mit zahlreichen Teilnehmern. "Das Interesse an diesem Veranstaltungsformat ist seit Jahren ungebrochen. Zielgruppe sind Fach- und Führungskräfte produzierender Unternehmen aus dem Ennepe- Ruhr-Kreis und benachbarter Regionen. Wir bieten einen ungezwungenen Rahmen, in dem Ideen und Anregungen gewonnen und Kontakte geknüpft werden können", berichtet Brigitte Drees.

Zielgruppe der Veranstaltung sind Entscheider produzierender Unternehmen und Vertreter aus Wissenschaft und Verwaltung. Die Teilnahme am Business Breakfast ist kostenlos, eine Anmeldung erforderlich. Ansprechpartnerin für Rückfragen ist Brigitte Drees, Telefon: 02324/5648 14, Email: [email protected].

(Redaktion)


 


 

BreakfastEN
Anforderungen
EN-Agentur
Erfolg
Gastgeber
Mai
Rebional

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Unternehmen" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: