Sie sind hier: Startseite Südwestfalen Aktuell News
Weitere Artikel
Informationsveranstaltung

Mit 70 noch Chef?

Startercenter NRW Hellweg lädt ein zum „Impulsforum Unternehmensnachfolge“

Kreis Soest (kso.2016.11.02.467.wfg). Das Startercenter NRW Hellweg rückt am Mittwoch, 9. November 2016, 14.30 Uhr, im Lippstädter CarTec das Thema „Unternehmensnachfolge“ in den Fokus. Eingeladen zum „Impulsforum Unternehmensnachfolge“ sind Unternehmer, die sich rechtzeitig auf einen Übergang ihres Unternehmens vorbereiten wollen, aber auch Nachfolger, die einen Betrieb zur Übernahme suchen. Während der Veranstaltung werden in Vorträgen Impulse gegeben, womit sich Unternehmer und Nachfolger im Vorfeld auseinandersetzen müssen.

Wer ein Unternehmen aufgebaut hat, hat eine ganz besonders emotionale Bindung dazu. So sind doch viele Jahre Arbeit und Herzblut in dieses Unternehmen geflossen. Nicht selten wurde das gesamte Leben dem Wohlergehen des Betriebes untergeordnet. Aufgrund der langen Erfahrung weiß der Unternehmer am besten, wie mit den Stammkunden umzugehen ist oder welche Betriebsabläufe die sinnvollsten sind. Natürlich will der langjährige Chef die Strippen so lange wie möglich in den Händen halten. Wenn der Inhaber dann merkt, dass es nicht mehr geht oder doch Freizeit verlockender wird, kann man ja mal schauen, wie die Nachfolge geregelt wird, so der Plan.

Oftmals funktioniert dieser Plan leider nicht. Entweder zwingt ein unvorhergesehenes gesundheitliches Ereignis zur kurzfristigen Nachfolgesuche und der Betrieb muss „unter Wert“ verkauft oder gar geschlossen werden. Oder durch die fehlende Vorbereitung der Nachfolge ist der Betrieb nicht übergabefähig, zum Beispiel dann, wenn die Jahresabschlüsse den Wert des Unternehmens nicht wiederspiegeln. Eine gute Nachfolgeplanung setzt daher möglichst schon einige Jahre vor der Übergabe an.  Wie man das angeht und was alles zu beachten ist, wird beim „Impulsforum Unternehmensnachfolge“ erläutert. „Da nach den Impulsvorträgen und Interviews noch ein persönliches Gespräch mit Experten möglich ist, eignet sich die Veranstaltung auch für Unternehmer, die schon im Planungsprozess stecken, aber noch Fragen haben“, erläutert Susanne Bracht vom Startercenter NRW Hellweg.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist noch bis zum Montag, 7. November 2016, bei der wfg Wirtschaftsförderung Kreis Soest GmbH, Heike Jungmann, Telefon 02921/303478, heike.jungmann@kreis-soest.de möglich. Dort ist auch der Veranstaltungsflyer erhältlich.

(Redaktion)


 


 

Nachfolge
Betrieb
Impulsforum Unternehmensnachfolge
Startercenter NRW Hellweg

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Unternehmen" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: