Sie sind hier: Startseite Südwestfalen Aktuell News
Weitere Artikel
Informationsveranstaltung

Mittelständler schielen aufs Ausland

Informationsveranstaltung zum Einstieg in Auslandsgeschäfte am 2. Dezember um 17:30 Uhr im CARTEC

Auslandsgeschäfte bieten Chancen für Wachstum und Umsatz. Viele mittelständische Unternehmen nutzen die Möglichkeiten einer Expansion ins Ausland aber gar nicht oder nur in einem sehr begrenztem Umfang. Eine Informationsveranstaltung der Wirtschaftsförderung Lippstadt gibt Aufschluss darüber, ob Firmen den Schritt ins Ausland wagen sollten.

Auf Grundlage praktischer Erfahrungen wird dabei erläutert, wie der Schritt ins Ausland zu einem Erfolg wird, welche Fallstricke es zu überwinden gibt und und wie sich aus Fehlern anderer lernen lässt. Referenten sind Rechtsanwalt Michael Hoppenberg, Partner der Kanzlei Wolter Hoppenberg aus Hamm, Christian Schwarz, Geschäftsführer der Pyramis GmbH aus Münster, und Helmut Friedrich, Geschäftsführer und Inhaber des Lippstädter Unternehmens ASO Safety Solutions. Sie verfügen über langjährige Erfahrungen bei der Planung und Umsetzung von Expansionsvorhaben mittelständischer Unternehmen im Ausland.

Die Informationsveranstaltung „Den Schritt ins Ausland wagen“ findet am Dienstag, 2. Dezember um 17:30 Uhr im Lippstädter Technologiezentrum CARTEC statt. Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Wirtschaftsförderung bittet um vorherige Anmeldung unter 02941-270101 oder [email protected]

(Redaktion)


 


 

Ausland
AuslandInformationsveranstaltungSchritt
Dezember
Schritt
Auslandsgeschäfte

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Ausland" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: