Sie sind hier: Startseite Südwestfalen Aktuell News
Weitere Artikel
Informationsveranstaltung

Unternehmertestament

Der Fortbestand eines Unternehmens kann durch den Tod eines Inhabers erheblich gefährdet werden.

Siegen/Olpe, 10. Februar 2015 - Der Fortbestand eines Unternehmens kann durch den Tod eines Inhabers erheblich gefährdet werden. Auch gesunde Betriebe können in eine Schieflage geraten, wenn sie hierauf nicht ausreichend vorbereitet sind oder es zu Erbstreitigkeiten kommt. Ein gutes "Unternehmertestament" hilft im Ernstfall, einen Teil der Probleme von vornherein zu vermeiden.

Am 20. Februar 2015 erläutert Rechtsanwalt Dr. Henrich Schleifenbaum, Siegen, in der IHK den Inhalt und die Gestaltungsmöglichkeiten eines Unternehmertestaments unter besonderer Berücksichtigung der rechtlichen und steuerlichen Grundlagen. Die Veranstaltung beginnt um 10 Uhr und dauert 2 Stunden. Eingeladen sind alle Mitgliedsunternehmen der IHK. Für die Teilnahme werden keine Kosten erhoben. Um Anmeldung bei Sven Weber, Telefon 0271 2202-110, oder E-Mail: [email protected], wird gebeten.

(Redaktion)


 


 

Unternehmens
Tod
Februar
Inhabers
Fortbestand

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Unternehmens" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: