Sie sind hier: Startseite Südwestfalen Aktuell News
Weitere Artikel
Innovation

„Ausweis-Automat“ schafft Erleichterungen

Im Bürgerbüro der Stadt Hemer können an einem Selbstbedienungsterminal ab sofort Passfoto, Unterschrift und Fingerabdrücke für Personalausweis und Reisepass erfasst werden

Hemer. Die Vorfreude auf die verdiente Urlaubsreise ist groß, der Pass allerdings abgelaufen. Ein Besuch im Bürgerbüro der Stadt Hemer zur Ausweisverlängerung steht also an. Kein Problem, doch in der Hektik wurde vielleicht vergessen, vor dem Termin biometrische Passbilder anfertigen zu lassen. Dank eines neuen Selbstbedienungsterminals, einer Art Ausweis-Automat, stellen solche Situationen aber ab sofort keine Schwierigkeiten mehr dar.

„Wir möchten den Bürgerinnen und Bürgern den Behördengang so unkompliziert und bequem wie möglich anbieten“, begründet Bürgerbüroleiter Jörn Knipping die Anschaffung einer so genannten „Speed Capture Station“. Dieses Selbstbedienungsterminal dient zur digitalen Erfassung biometrischer Kundendaten. „Gespeichert werden Passfoto, Unterschrift und Fingerabdrücke. Die Bürgerinnen und Bürger können ihre Daten selbstständig erfassen, bevor sie im Bürgerbüro den Antrag auf ein Ausweisdokument stellen“, so Knipping weiter.

Die Handhabung ist kinderleicht, für Rollstuhlfahrer geeignet und stellt sich auch automatisch auf die Körpergröße des Nutzers ein: Die Benutzer werden über eine einfache Bildschirmanzeige, wahlweise in sechs Sprachen (deutsch, englisch, russisch, spanisch, türkisch, französisch) durch den Erfassungsvorgang geleitet, wobei die Passbilder automatisch auf Tauglichkeit für amtliche Ausweisdokumente überprüft werden. Der Datenschutz ist der Stadt Hemer natürlich besonders wichtig. „Die Daten werden auf dem Server der Stadt Hemer gespeichert und können anschließend direkt beim Sachbearbeiter im Bürgerbüro abgerufen und für den Pass- oder Ausweisantrag genutzt werden.“ Sind die Daten korrekt erfasst, kostet dieser Service die Bürgerinnen und Bürger zusätzlich zur normalen Ausweisgebühr 5,90 Euro. Die Kosten fallen auch nur einmalig an, falls also zum Beispiel gleichzeitig ein neuer Personalausweis und Reisepass beantragt wird, entstehen nur Kosten in Höhe von 5,90 Euro. Die erfassten Daten sind ausschließlich für Ausweisdokumente nutzbar, ein Ausdruck eines Passfotos ist nicht möglich.

(Redaktion)


 


 

Bürger
Hemer
Passfoto
Selbstbedienungsterminal
Ausweisdokument
Reisepass
Personalausweis
Fingerabdrücke
Passbilder

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Bürger" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: