Weitere Artikel
80 westfälische Unternehmen

„Unternehmen tun Gutes“

Auf der bundesweit, wahrscheinlich sogar europaweit ersten Veranstaltung dieser Art stellen sich knapp 80 westfälische Unternehmen aus Industrie, Handel und Gewerbe vor, die Menschen mit Handicap eine berufliche Teilhabe ermöglichen

Regionalagentur weist auf bundesweit erste Messe für Integrationsunternehmen hin

Kreis Soest (kso.2010.03.19.120.rhh). Unter dem Motto „Unternehmen tun Gutes!“ veranstaltet der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) am Mittwoch. 24. März 2010, 9 bis 18 Uhr, eine Messe, auf der sich Integrationsunternehmen aus ganz Westfalen-Lippe im Messe und Congress Zentrum der Halle Münsterland in Münster präsentieren.

Darauf weist die Regionalagentur Hellweg-Hochsauerland hin.  
Auf der bundesweit, wahrscheinlich sogar europaweit ersten Veranstaltung dieser Art stellen sich knapp 80 westfälische Unternehmen aus Industrie, Handel und Gewerbe vor, die Menschen mit Handicap eine berufliche Teilhabe ermöglichen. Aus dem Kreis Soest sind vertreten: Integra gGmbH , Lippstadt, Warsteiner Gutshof und Café Dreiklang, Werl.

Integrationsunternehmen gehören zu den im Sozialgesetzbuch IX verankerten Integrationsprojekten. „In ihnen arbeiten Personen mit und ohne Handicap zusammen“, erläutert Ursula Rode-Schäffer, Leiterin der Regionalagentur Hellweg-Hochsauerland.

Es präsentieren sich so unterschiedliche Unternehmen wie Postdienstleister, Tankstellen, Recycling- und Photovoltaik-Unternehmen, Textilpfleger, Entrümpelungs-, Garten-, Maler- und Renovierungsdienste, Automobil-, Elektro- Holz- und Sanitärzulieferer, Lebensmittel-, Bio- und Second-Handmärkte, Radstationen und Radhotels, Hausnotruf- und Menüservice für Senioren, Cafés, Kantinen und Hotels, Digitaldrucker und Datenarchivierer.

Die Messe bietet den Unternehmen aus diesen Branchen die Möglichkeit, sich einer breiten Öffentlichkeit vorzustellen und so neue Kunden zu gewinnen. Rode-Schäffer: „Auch Interessierte, die sich über die Gründung eines Integrationsunternehmens, einer Integrationsabteilung oder eines Integrationsbetriebes informieren möchten, finden in Münster anschauliche Beispiele.“

Der Eintritt zur Messe ist kostenlos.
Weitere Informationen im Netz unter www.lwl-messe.de.

(Redaktion)


 


 

Ursula Rode-Schäffer
Integra gGmbH
Warsteiner Gutshof
Café Dreiklang
Motto Unternehmen
Integrationsunternehmen
Handicap
Integrationsabteilung

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Ursula Rode-Schäffer" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: