Sie sind hier: Startseite Südwestfalen Lifestyle Kultur
Weitere Artikel
Lippstadt

Programmvielfalt für die ganze Familie in der idyllischen Innenstadt

An allen Tagen kann man die Lippstädter Altstadt gemütlich mit der Pferdekutsche "erobern". Wer sich Lippstadt von der Wasserseite her nähern möchte, unternimmt eine Kanutour und wer sich per pedes Wissenswertes über die Hansestadt aneignen will, der nimmt an einer der Themen-Stadtführungen teil.

Altstadtfest vom 2. - 5. Juni 2011

Lippstadt. Die Lippstädter Innenstadt mit ihrem historischen Stadtkern, den liebevoll restaurierten Fachwerkhäusern, den vielfältigen Geschäften und den einladenden Cafés und Restaurants bietet den perfekten Rahmen für das alljährliche, traditionelle Altstadtfest. Mit viel Liebe zum Detail hat das Team von Lippstadt Marketing ein Programm erstellt, das junge wie junggebliebene Gäste anspricht. Feste Programmgrößen werden durch neue Angebote abgerundet und heraus kommt ein viertägiges Fest, das der ganzen Familie Abwechslung bietet. Die verheißungsvollen musikalischen, geselligen und kulinarischen Verlockungen reihen sich wie Perlen an einer Schnur aneinander und machen das Altstadtfest 2011 zu einem mitreißenden Erlebnis.

Am späten Donnerstagvormittag öffnen die Gastronomen von "Lippstadt à la carte" erstmals ihre Zelte und damit ihre Kochtöpfe, aus denen es von da an allen Tagen verführerisch duften wird. Musikalische Leckerbissen servieren an diesem ersten Altstadtfest-Tag die deutsch-venezoelanische Salsa-Band "Macondito", die 13-köpfige Vollblut-Formation "Soulfamily" sowie die "PUR" Coverband "Abenteuerland". Umrahmt von diesen schillernden Künstlern wird durch einen beherzten Fassbieranstich das diesjährige Altstadtfest gegen 18.45 Uhr offiziell eröffnet.

Der Freitag, 3. Juni, startet sportlich. Denn am Bernhardbrunnen können Fußballer und andere Sportler ab 10 Uhr ihre Schussgewalt am "Speed Control" beweisen. Unbestechlich notiert die von der Veltins Brauerei aufgestellte professionelle Messanlage des Bundesligisten FC Schalke 04 die Schusshärte jedes Teilnehmers.

Zusätzlich können sich sportlich Interessierte über die neue Trendsportart "Slacklining" informieren und ebenfalls selbst aktiv werden. Diese Art des "Seiltanzes" findet immer mehr Anhänger. Das Spielmobil des "Vereins für unsere Kinder" nimmt an der Jakobikirche Aufstellung und packt seine vielen Spielschätze aus.

Wer kann Fragen, Forschen, Wissen kindgerecht aufbereiten? "Löwenzahn" natürlich! Mit einem Mini-Bauwagen haben Kinder die Möglichkeit, ihrer Kreativität und Experimentierfreude nachzugehen. Eine lebensgroße Löwenzahn-Pflanze rundet als Walkact die Darbietung ab.

Natürlich laden die Gastronomen wieder zum Schlemmen und Verweilen auf den Rathausplatz ein. Am frühen Abend wird es auf der Bühne "Just Pink". Die neunköpfige Band möchte eine hochkarätige Bühnenshow präsentieren. Das Versprechen gibt auch "Luxuslärm" ab. Bereits zum dritten Mal gastiert die Iserlohner Rock-Band in Lippstadt.

Am Samstag, 4. Juni, verwandelt sich ein Teil der Innenstadt in einen fröhlichen Basar, denn sowohl der Kinderflohmarkt (Parkplatz am Stadthaus, Parkplatz Woldemei und Luchtenstraße) als auch der große Flohmarkt für Erwachsene (Sparkassen-Parkplatz, Blumenstraße)  lädt von 10 bis 18 Uhr zum ausgiebigen Schauen, Staunen und Feilschen ein.  Genussfreudige Altstadtfest-Besucher können ab späten Vormittag wieder bei "Lippstadt à la carte" auf dem Rathausplatz einkehren.

Auf der Bühne am Bernhardbrunnen geben sich von 12 Uhr bis 17.30 Uhr verschiedene Formationen ein Stelldichein. Der Puppenspieler Uwe Natus öffnet sein Puppentheater, der in Lippstadt geborene Sänger Frank Seyda intoniert Familienlieder und lädt zum  Mitsingen ein.

Am frühen Abend wird auf dem Rathausplatz ein "SahneMixx" serviert. Aber keine Angst: Es droht keine Kalorienbombe, sondern ein fröhliches musikalisches Feuerwerk im Stil von Udo Jürgens. Denn dieser große Sänger, Pianist und Entertainer wird von der Band geradezu perfekt imitiert. Anschließend trumpft die Partyband "Glory Nights" auf. Die Bühne bebt, wenn die Band mit ihrem großen Repertoire an Cover-Songs zum Abfeiern animiert.

Am Sonntag, 5. Juni, dem letzten Altstadtfest-Tag, tischen die Gastronomen vom späten Vormittag bis 21 Uhr noch einmal allerlei Köstlichkeiten auf. Der Kinderflohmarkt und der Flohmarkt für Erwachsene gehen jeweils von 10 bis 18 Uhr in die Verlängerung und auch das Spielmobil lädt unternehmungslustige Kinder zu diversen Aktivitäten ein. Auf der Bühne am Bernhardbrunnen kann man den Auftritt den Kindertanz-Formationen der Tanzschule Stüwe-Weissenberg bewundern. Davor und danach veranstaltet das "Affentheater" zum einen ein Wissensquiz für Kinder und zum anderen fordert es beim Mitmachzirkus zum zirzensischen Handeln auf.

Das Tanztheater- und Musicalensemble der Stadt Hamm ihrerseits erweckt auf der Rathausplatz-Bühne verschiedene Szenen aus erfolgreichen Musicals zum Leben. Zum Abschluss des diesjährigen Altstadtfestes bringt die Big Band Bad Waldliesborn das Publikum musikalisch in Stimmung.

An allen Tagen kann man die Lippstädter Altstadt gemütlich mit der Pferdekutsche "erobern". Wer sich Lippstadt von der Wasserseite her nähern möchte, unternimmt eine Kanutour und wer sich per pedes Wissenswertes über die Hansestadt aneignen will, der nimmt an einer der Themen-Stadtführungen teil. Überdies haben Kunstinteressierte die Möglichkeit, sich die Ausstellung von Prof. Harald Becker zum Thema Malerei und Graphik in der Galerie im Rathaus anzusehen und die Ausstellung "Sockel - Passepartouts - Kleiner Kosmos" im Kunstverein von Ulrich Rückriem zu besuchen.

(Redaktion)


 


 

Lippstadt à la carte
Altstadtfest
Bühne
Juni Lippstadt
Rathaus
Band
Gastronomen
Köstlichkeiten
Bernhardbrunnen
Juni

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Lippstadt à la carte" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: