Weitere Artikel
Kommunikation

Der mobile Mitarbeiter 3.0

Einsatzbereiche und Grenzen mobiler Kommunikation in Unternehmen

Mobile Kommunikations-Systeme sind aus dem heutigen Alltag nicht mehr wegzudenken. Sie beeinflussen und gestalten das Leben ganz maßgeblich und verwässern zunehmend die Grenzen zwischen privaten und geschäftlichen Einsatz-Bereichen. „Bring your own device“ ist dabei ein Ansatz, der in vielen Unternehmen und Organisationen als zeitgemäß bewertet wird und auf breiten Zuspruch trifft. Die Mitarbeiter sind mobil, jederzeit erreichbar, stets online und immerzu produktiv tätig, unabhängig von Ort und Zeit. 

Doch gleichzeitig mit der teils exzessiven Nutzung der scheinbar unendlichen Kommunikationsmöglichkeiten von heute entstehen auch wertvolle und wichtige Einschränkungen für morgen! Denn die sozialen Netze bieten oft keinen persönlichen Rückzugsort mehr und haben die digitale Transparenz eines jeden Nutzers zur Folge. Deswegen bergen Smartphones & Co. sicherheitstechnische und datenschutzrechtliche Klippen und Untiefen, die es dringend zu umschiffen gilt.

Der Vortrag fokussiert Themen der mobilen Technik und Kommunikation, liefert Sicherheits- und Datenschutz-Tipps für Praxis und Alltag und möchte zum Nachdenken und Diskutieren anregen.

Dipl.-Wirt.-Inf. (FH) Nils-Peter Koch von der Hees IT-Systemhaus GmbH, ist als Berater im Bereich Informationssicherheit und IT-Infrastruktur unterwegs und hat hier umfangreiche Erfahrungen gesammelt. Mit seinem breitgefächerten Know How unterstützt er heute kleine und mittelständische Unternehmen durch pragmatische Methodik und Vorgehensweise bei der Optimierung des Sicherheitsniveaus. Als externer Datenschutzbeauftragter und Auditor berät er Unternehmen bei der Erarbeitung von datenschutzkonformen Verfahren und der Umsetzung der gesetzlichen Vorgaben. In seinem Vortrag „Der mobile Mitarbeiter 3.0“ zeigt er verschiedene Aspekte der mobilen Kommunikation im Beruf wie im Privatbereich und teilt ganz praxisnah seine Erkenntnisse zum Thema Datenschutz und IT-Sicherheit mit seinen Zuhörern.

Das nächste Media Forum „Der mobile Mitarbeiter 3.0“ findet am 18.11.2014 um 17 Uhr im Technologiezentrum in Siegen Geisweid statt. Es richtet sich an Unternehmer, IT-Leiter und alle Interessierte, die sich mit der Frage auseinander setzen, wo die Chancen aber auch die Grenzen mobiler Kommunikation für Unternehmen liegen.

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung erforderlich. Weitere Informationen zu der kostenlosen Veranstaltung lassen sich unter http://www.kmsi.de/veranstaltungen/ abrufen. Hier besteht auch die Möglichkeit zur Online-Anmeldung.

(Redaktion)


 


 

Grenzen
Einsatz-Bereichen
Alltag
Anmeldung

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Unternehmen" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: