Weitere Artikel
Kreis Soest

Familienfreundlichkeit lohnt sich auch betriebswirtschaftlich

Infoveranstaltung zum Zertifikat „Familienfreundliches Unternehmen im Kreis Soest“

Kreis Soest (kso.2019.01.17.019.wfg/mk). Um im „Kampf um Köpfe“ die besten Talente für sich zu gewinnen und langfristig im Unternehmen zu halten, müssen Arbeitgeber zunehmend flexibel auf die sich wandelnden Bedürfnisse ihrer Beschäftigten reagieren. Deshalb bietet die wfg Wirtschaftsförderung Kreis Soest gemeinsam mit dem Kompetenzzentrum Frau & Beruf Hellweg-Hochsauerland auch 2019 wieder die Zertifizierung zum „Familienfreundlichen Unternehmen im Kreis Soest“ an.

Eine erste Informationsveranstaltung hierzu findet am 7. Februar 2019 von 9 bis 12 Uhr im Tagungscenter, Werkstraße 6, in Soest statt. Um vorherige Anmeldung wird gebeten. Neben der Vorstellung des Zertifikats und des Prozesses wird Henning Stroers vom Forschungszentrum Familienbewusste Personalpolitik aufzeigen, warum sich Familienfreundlichkeit auch aus betriebswirtschaftlicher Sicht lohnt. 

Es besteht zudem die Gelegenheit, sich mit bereits zertifizierten Unternehmen auszutauschen und Rückfragen zu stellen. "Eine familienfreundliche Ausrichtung der Unternehmenskultur zahlt sich aus – auch aus betriebswirtschaftlicher Sicht", erläutert Vanessa Funke von der wfg. "Neben einer Stärkung der Arbeitgeberattraktivität profitieren familienfreundliche Unternehmen nachweislich von einer verbesserten Mitarbeiterbindung und -motivation. Dies wurde auch im Rahmen einer empirischen Studie in konkreten Kennzahlen bestätigt, an der rund 120 Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer der familienfreundlichen Unternehmen in der Region Hellweg-Hochsauerland teilgenommen haben", so Funke weiter. 

Unternehmen, die an der Informationsveranstaltung teilnehmen möchten, können sich bis zum 31. Januar bei Vanessa Funke unter 02921/303479 oder unter der E-Mail-Adresse [email protected] anmelden. Unternehmen, die nicht an der Veranstaltung teilnehmen können, aber dennoch an einer Zertifizierung interessiert sind, hilft die wfg alternativ gerne in einem persönlichen Gespräch oder mit schriftlichen Informationen weiter. Die Anmeldefrist zur Zertifizierung läuft noch bis zum 31. März. Die wfg Wirtschaftsförderung Kreis Soest verleiht gemeinsam mit dem Kompetenzzentrum Frau & Beruf Hellweg-Hochsauerland seit 2010 regelmäßig das Zertifikat "Familienfreundliches Unternehmen im Kreis Soest". Unternehmen können so ihre Familienfreundlichkeit nach innen und außen sichtbar machen. Im Rahmen eines kompakten Zertifizierungsprozesses wurden bereits über 70 Unternehmen im Kreis Soest bei der Bestandsaufnahme, der Umsetzung und der Weiterentwicklung einer familienbewussten Personalpolitik unterstützt.

(Redaktion)


 


 

Familienfreundlichen Unternehmen
Kreis Soest
Zertifizierung
Beruf Hellweg-Hochsauerland
Informationsveranstaltung

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Unternehmen" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: