Sie sind hier: Startseite Südwestfalen Aktuell News
Weitere Artikel
Kreis Soest

Zulassungsstellen ändern Arbeitsweise

Persönliche Vorsprachen nur mit Termin – Regelung für Unternehmen

Kreis Soest (kso.2020.03.18.137.mh). Die Servicecenter KFZ-Zulassungsstellen in Soest und Lippstadt sowie der Bürgerservice im Soester Kreishaus sind geschlossen. Eine persönliche Vorsprache ist nur in beiden Servicecentern KFZ nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Fahrzeughändler, Zulassungsdienste und Firmen mit mehreren Zulassungen können montags bis donnerstags zwischen 8 und 12 Uhr und freitags zwischen 8 und 10 Uhr bei den Servicecentern KFZ die verfügbaren Großkundenschalter nutzen.

Die Servicecenter KFZ (Zulassungsstellen) nehmen nur Anträge mit den vollständig vorliegenden Unterlagen und einer Handy-Nummer nach vorheriger Terminvereinbarung entgegen. Kunden müssen die Möglichkeit nutzen, die benötigten Unterlagen unter www.kreis-soest.de (ins Suchfenster KFZ-Zulassung bzw. Fahrerlaubnis eingeben) vorab zu klären.

Die Kunden werden gebeten, einzeln einzutreten und nach Abgabe der Unterlagen außerhalb des Gebäudes zu warten. Auch hier ist darauf zu achten, dass ein gewisser Abstand zu anderen Personen eingehalten wird. Nach Bearbeitung werden die Kunden telefonisch informiert und können die Unterlagen an der Information abholen. Die Gebühren können an der Information nur noch mit Karte (EC- oder Kreditkarte) gezahlt werden. Es kann auch eine Rechnung erstellt werden, die im Anschluss zu überweisen ist. Barzahlung ist nicht möglich. Privatkunden ohne Termin können leider nicht bedient werden.

Folgende Vorgänge können derzeit nicht bearbeitet werden: Abnahme/ Entgegennahme von Versicherungen an Eides statt, Bescheinigungen aller Art (z. B. Haltedauerbescheinigungen, Bescheinigungen zur Erlangung einer Zweitschrift der Betriebserlaubnis, Bestätigung FIN), Neuzuteilung von roten Dauerkennzeichen, Zulassung von Oldtimerfahrzeugen, Zuteilung von Ausfuhrkennzeichen, Umtausch deutscher und ausländischer Fahrerlaubnisse; internationale Führerscheine und Fahrerlaubnisanträge (Erst- und Neuerteilung). Bei Zulassungsvorgängen mit außergewöhnlichem Aufwand (z. B. Einzel-Genehmigungen, Mehr-Stufengenehmigungen) behalten sich die Servicecenter KFZ eine Einzelfallprüfung vor.

Termine und Informationen über erforderliche Unterlagen auf der Webseite des Kreises www.kreis-soest.de oder telefonisch unter der Rufnummer 02921/300.

(Redaktion)


 


 

Unterlagen
Termin
Servicecenter KFZ
Information
Terminvereinbarung
Neuzuteilung
Zulassungsvorgängen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Unterlagen" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: