Sie sind hier: Startseite Südwestfalen Lifestyle
Weitere Artikel
Licht und Stimmungen

Soester Lehrer zeigt im Kreishaus-Foyer 18 großformatige Fotografien

Manch einzigartiges Motiv macht einen Eingriff nicht notwendig. So ist die Fotografie eines Schrottautos vor einem verfallenen Haus in Burgsteinfurt ohne die Ausnutzung digitaler Techniken bemerkenswert. Auch Lichteffekte bizarrer Eisfiguren vor dem Bremer Rathaus sind meisterlich eingefangen.

Kreis Soest (kso.2010.06.15.256.-rn). Karl Wilhelm Henke aus Soest-Ampen, Lehrer am Hubertus-Schwartz-Berufskolleg in Soest, zeigt bis zum 23. Juni im Galeriebereich des Kreishaus-Foyers 18 großformatige  Fotografien, die mit ausdrucksstarken Motiven, Licht und Farben spielen.
Das Fotografieren fasziniert den 62-Jährigen nach eigenen Angaben seit der Jugend. „Es macht mir Spaß, Stimmungen mit der Kamera einzufangen“, beschreibt er seine Motivation . „Ob Landschaft oder Natur, Architektur oder Gegenständliches, immer versuche ich, das Motiv in einer außergewöhnlichen Perspektive zu sehen und festzuhalten.“ Die digitale Fotografie habe ihm darüber hinaus neue Möglichkeiten eröffnet. Karl-Wilhelm Henke: „Ich nutze sehr häufig die Einstellungen für den Weißabgleich und das Verändern der Farbtemperatur. Gerade bei Gegenlichtaufnahmen erziele ich durch eine veränderte Farbtemperatur die gewünschte Wirkung.“

Was er damit erreichen kann, macht ein Schnappschuss der Möhnesee-Sperrmauer deutlich. Durch die Verfremdung wird Abendstimmung geschaffen und greifbar. Manch einzigartiges Motiv macht einen Eingriff nicht notwendig. So ist die Fotografie eines Schrottautos vor einem verfallenen Haus in Burgsteinfurt ohne die Ausnutzung digitaler Techniken bemerkenswert. Auch Lichteffekte bizarrer Eisfiguren vor dem Bremer Rathaus sind meisterlich eingefangen.

Von Februar bis Mai waren die Lichtbilder von Karl Wilhelm Henke bereits in Oldenburg zu sehen, und zwar in der Gemeinschaftssausstellung „Zwischentöne“ der Galerie Portal1001. Auch im Oktober ist der Soester in Oldenburg präsent. Im Café am Damm heißt das Motto dann „Licht und Stimmungen“.

(Redaktion)


 


 

Karl Wilhelm Henke
Karl-Wilhelm Henke
Fotografieren
Licht
Motiv
Haus
Soest
Oldenburg
Motivation
Kreishaus-Foyer

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Karl Wilhelm Henke" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: