Weitere Artikel
Sponsorensuche und Geldgeber finden

Seminare des Ehrenamtservice der Kreisverwaltung

Ohne finanzielle Mittel kann auch die beste Idee auf der Strecke bleiben. Wie findet man Sponsoren? Wie gewinnt und begeistert man Partner? Wie schafft und pflegt man ein Netzwerk von Unterstützern? All das erläutert René Märtin von klarsyn communications, Hamburg.

Seminare des Ehrenamtservice der Kreisverwaltung
„Fundraising“ und „Rechte und Pflichten von Vereinsvorständen“

Einige freie Plätze gibt es noch in zwei Seminaren des Ehrenamtservice der Kreisverwaltung in der zweiten Aprilhälfte. „Fundraising“ ist Neudeutsch und steht für Sponsorensuche, Mitteleinwerben und Geldgeber finden.

Ohne finanzielle Mittel kann auch die beste Idee auf der Strecke bleiben. Wie findet man Sponsoren? Wie gewinnt und begeistert man Partner? Wie schafft und pflegt man ein Netzwerk von Unterstützern? All das erläutert René Märtin von klarsyn communications, Hamburg, in einem anderthalbtägigen Seminar am Freitag, 23. April, von 9:30 Uhr bis 17:30 Uhr und am Samstag, 24. April, von 9:30 Uhr bis 13:30 Uhr. Märtin präsentiert viele praktische Fallbeispiele, vermittelt das notwendige Handwerkszeug und zeigt Potenziale und Wege auf. Die Veranstaltung wird vom ForumNRW Weiterbildung für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer der Friedrich-Ebert-Stiftung in Zusammenarbeit mit dem Ehrenamtservice des Kreises Siegen-Wittgenstein durchgeführt.

Um Rechte und Pflichten von Vereinsvorständen geht es am Donnerstag, 29. April, von 17:00 bis 20:00 Uhr. „Alles klar im e.V.?“ ist das Seminar überschrieben – „Der Verein im Register des Amtsgerichts.“ Wie erfolgt die Eintragung des Vereins ins Register, welche Formalitäten müssen erledigt werden? Welche Vor- und Nachteile bringt die Eintragung mit sich? Welche Änderungen im Verein müssen zur Eintragung ins Vereinsregister angemeldet werden? Welche Rechte und Pflichten haben Vereinsvorstände? Auf diese und weitere Fragen gehen Ulrich Wickel, Rechtspfleger am Amtsgericht Siegen, und Silke Biermann, Rechtsdirektorin des Kreises Siegen-Wittgenstein in dem Seminar ein. Es richtet sich speziell an Vertreter von Vereinen und Gruppen in Gründung bzw. neu gewählten Vorständen.

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerplätze ist eine vorherige Anmeldung für beide Seminare unbedingt erforderlich. Anmeldungen nimmt Yvonne Partmann vom Ehrenamtservice des Kreises unter Telefon 0271 333-2310 entgegen. Sie steht auch für Rückfragen zur Verfügung.

(Redaktion)


 


 

René Märtin
Märtin
klarsyn communications
Seminar
Ehrenamtservice
Eintragung
Kreisverwaltung
Pflichten
Vereinsvorstände
April

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "René Märtin" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: