Sie sind hier: Startseite Südwestfalen Aktuell News
Weitere Artikel
Krombacher Spendenaktion

Krombacher Brauerei spendet 2.500 Euro an die Stiftung Diakoniestation Kreuztal

Seit 2003 konnten so durch das Krombacher Engagement rund 750 Institutionen und Organisationen unterstützt werden, die sich in besonderer Form um Kinder, Menschen mit Behinderungen, Notleidende oder andere wichtige soziale Anliegen kümmern

Die Stiftung Diakoniestation Kreuztal ermöglicht im Alter ein individuelles Leben, kombiniert mit fachgerechter Beratung und Betreuung. Die Stiftung bietet vielseitige und abwechslungsreiche Kulturangebote und Aktivitäten, durch die das Betreute Wohnen einen hohen sozialen Integrationscharakter bekommt. Mit den Betreuungsangeboten für alte, kranke und behinderte Menschen geht die Stiftung Diakoniestation Kreuztal weit über den Aufgabenbereich eines üblichen ambulanten Pflegedienstes hinaus. Dazu gehört an zwei Standorten in Kreuztal auch das Betreute Wohnen. Im „Haus der Diakonie“ ist zusätzlich eine Wohngemeinschaft für Senioren integriert und im Haus Ernsdorfstraße eine Wohngemeinschaft für Menschen mit Demenz. Durch das neue Tagespflegehaus in der Kreuztaler Charlottenstraße wird ein wichtiger Baustein im Unterstützungsangebot gelegt. Die Spende in Höhe von 2.500 Euro soll zur Finanzierung der Möblierung und Ausstattung der Tagespflegeeinrichtung verwendet werden. 

Die Krombacher Brauerei begrüßt das Engagement der Institution und hat sich entschlossen, im Rahmen der Krombacher Spendenaktion die Arbeit der Diakoniestation Kreuztal zu unterstützen. Bis 2003 war es in Krombach Brauch, den Kunden zu Weihnachten, respektive zum Jahreswechsel, einen sogenannten Jahreskrug zu schenken. Diese nicht mehr zeitgemäßen Glückwünsche wurden zugunsten der sogenannten Krombacher Spendenaktion aufgegeben. Seitdem ist die Spendenaktion fester Bestandteil des Krombacher Engagements im sozial -karitativen Bereich. Unter dem Motto „Spenden statt Geschenke“ steht Jahr für Jahr eine Gesamtspende zwischen 180.000 und 250.000 Euro zur Verfügung. Dieser Betrag wird in Spenden à 2.500€ für den Gastronomie und Handels-Außendienst aufgeteilt.

Seit 2003 konnten so durch das Krombacher Engagement rund 750 Institutionen und Organisationen unterstützt werden, die sich in besonderer Form um Kinder, Menschen mit Behinderungen, Notleidende oder andere wichtige soziale Anliegen kümmern

(Redaktion)


 


 

Krombach Brauch
Diakoniestation Kreuztal
Geschenke
Krombacher Spendenaktion
Institution
Höhe
Rahmen
Betreute Wohnen
Wohngemeinschaft

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Krombach Brauch" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: