Sie sind hier: Startseite Südwestfalen Lifestyle Kultur
Weitere Artikel
Kultur

Jörg Knör in der Attendorner Stadthalle

„King of Parodie“ am 15. März 2015 mit neuer Live-Show zu Gast in der Hansestadt.

Am Sonntag, 15. März 2015, gastiert der „King of Parodie“, Jörg Knör, mit seinem Programm „VIP VIP HURRA!“ um 20.00 Uhr in der Stadthalle der Hansestadt Attendorn.

In seiner neuen Live-Show schlüpft Jörg Knör in die unterschiedlichsten Rollen. In einer „Late-Night-Show“- Kulisse verwandelt er sich in Til Schweiger, besingt als Gerhard Schröder seinen Männerfreund Vladimir, lästert als Desiree Nick über die letzte Dschungelcamp-Staffel.

Außerdem mit dabei: Angela Merkel beichtet intime Details ihres Skiunfalls, Uli Hoeneß bringt Knackis die Börse bei und George Clooney hat Durchfall. 

Per Flat-Screen schaltet Jörg Knör mal nach Rom, um sich per Webcam mit dem Papst Franziskus zu unterhalten, oder lässt Thomas Gottschalk, Arnold Schwarzenegger und Bruce Darnell - live synchronisiert - mit den Zuschauern talken.

Der Bambi-Preisträger Jörg Knör verwandelt an diesem Abend 35 Jahre Showbiz-Erfahrung in zwei Stunden Spaß.

Karten gibt es für 24,00 € zzgl. VVK-Gebühr im Bürgerbüro Attendorn, bei der Tourist-Information am Rathaus, über die Tickethotline 0180/6050400 (0,20 €/Minute Festnetz, max. 0,60 € aus allen Mobilfunknetzen) sowie online über das Buchungsportal www.tickets.attendorn.de. Dort kann man sein Ticket über [email protected] sogar selbst ausdrucken.

(Redaktion)


 


 

Jörg Knör
Parodie
März
King

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Jörg Knör" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: