Sie sind hier: Startseite Südwestfalen Aktuell News
Weitere Artikel
Kunst und Kultur

13. WORTFESTIVAL IN LIPPSTADT

Axel Hacke stellt sein neues Buch vor

Lippstadt. Wer Axel Hacke sagt, kündigt eine Überraschung an. Sprach man zunächst überall vom "Wumbaba", ergötzte man sich bald an den herrlich falschen Übersetzungen von Speisekarten.

Viele Leser warten auf seine wöchentliche Kolumne im Magazin der "Süddeutschen Zeitung". Alle Texte haben eine besondere Wirklichkeit, die scheinbar nur mit den Mitteln des Journalisten und des politischen Wissenschaftlers angemessen befragt wird.
Dann erschien der Roman "Die Tage, die ich mit Gott verbrachte", und auch hier verbindet sich Ernsthaftigkeit mit der besonderen Weise Axel Hacke'scher Heiterkeit. Alles hat eine eigene Poesie.

So auch sein neues Buch "Über den Anstand in schwierigen Zeiten und die Frage, wie wir damit umgehen ", ernsthaft und doch von hintergründiger Verschmitztheit. Allem wird dann noch eine Nuance gespielter Naivität untergemischt, was Axel Hacke nur selbst in einer Lesung beherrscht. Darum ist der Münchner Schriftsteller ein begehrter Gast beim 13.Lippstädter Wortfestival.

Termin: Donnerstag, 21. September.2017, 20 Uhr / Stadttheater Lippstadt

Preise: 16,- € / ermäßigt: 8,- €

Veranstalter: Kunst- und Vortragsring Lippstadt

Kartenverkauf: Kulturinformation Lippstadt im Rathaus, Lange Str. 14, 59555 Lippstadt, Tel. (0 29 41) 5 85 11, [email protected], Mo - Fr 10 - 18 Uhr, Sa 10 – 14 Uhr

(Redaktion)


 


 

Axel Hacke
Buch

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Axel Hacke" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: