Weitere Artikel
Junge Handwerker haben’s drauf

Leistungswettbewerb – sechs Landesbeste aus Südwestfalen

Eine Landessiegerin und fünf Landessieger im Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks („PLW – Profis leisten was“) stammen aus Südwestfalen. Wie alle besten Junghandwerker NRWs wurden sie am vergangenen Samstag im Krönungssaal des Aachener Rathauses geehrt.

Junge Handwerker haben’s drauf

Sie sind Bäckereifachverkäuferin und Bäcker, Bestattungsfachkraft und Elektroniker, Fleischer und Modellbauer – und in ganz NRW die besten Nachwuchskräfte in ihrem Gewerk: Eine Landessiegerin und fünf Landessieger im Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks („PLW – Profis leisten was“) stammen aus Südwestfalen. Wie alle besten Junghandwerker NRWs wurden sie am vergangenen Samstag im Krönungssaal des Aachener Rathauses geehrt.

Der Leistungswettbewerb steht in NRW unter der Schirmherrschaft von Ministerpräsidentin Hannelore Kraft und wird finanziell gefördert durch das Landesministerium für Wirtschaft, Energie, Bauen, Wohnen und Verkehr. Er bietet die Chance, der Öffentlichkeit die hohe Qualität der Berufsausbildung im Handwerk und das herausragende Engagement der Nachwuchskräfte zu präsentieren. So betonten in einer Talkrunde auf der Bühne Dr. Wilhelm Schäffer, Staatssekretär im Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales des Landes NRW, und Kammerpräsident Willy Hesse als Präsident des Westdeutschen Handwerkskammertages (WHKT) den Wert der dualen Ausbildung. Gerade eine Lehre in den vielseitigen Berufen des Handwerks eröffne Jugendlichen gute Perspektiven, die bis zur Selbstständigkeit oder zu einem Fachstudium reichen könnten.

Hesse und Schäffer übergaben anschließend die Urkunden. In diesem Jahr waren die Landesbesten in 83 Berufen gekürt worden. Aus Südwestfalen konnten Kammersieger aus 48 Berufen teilnehmen. Neben den sechs Erstplatzierten errangen 13 Jugendliche den zweiten, 9 den dritten Platz. Insgesamt waren aus allen 7 Kammerbezirken 318 Teilnehmer bei den Landeswettbewerben angetreten. Die Siegerinnen und Sieger 2011 können sich nun mit den Preisträgern aus den anderen Bundesländern messen. Die Bundesausscheide finden bis Mitte November statt. Am Freitag, 2. Dezember werden alle Bundessieger in einem Festakt in Bielefeld geehrt.

Hier die Berufe, Namen und Ausbildungsbetriebe der Erst-, Zweit- und Drittplatzierten.

1. Landessiegerinnen und -sieger

  • Bäcker. Christian Brinker, Lennestadt (Bäckerei und Lebensmittelhandlung Karl-Heinz Grote KG, Balve) >>>Foto
  • Bestattungsfachkraft. Niclas van Baars, Kreuztal (Beerdigungsinstitut Giesler, Inh. Otto Henrik Giesler, Kreuztal)
  • Elektroniker, FR: Energie- und Gebäudetechnik. Markus Müller, Meinerzhagen (Walter Busch e. K. Elektro-Installation, Meinerzhagen) >>>Foto
  • Fachverkäuferin im LHW SP: Bäckerei. Maria Buk, Neunkirchen, (Schneider’s Backshop, Filiale City-Galerie, Siegen) >>>Foto
  • Fleischer. Christian Schneider, Langenaubach (Fleischerbetrieb W. Schmidt GmbH, Wilnsdorf) >>>Foto
  • Modellbauer, FR: Produktionsmodellbau. Stefan Willmes, Drolshagen (Modellbau Schneider GmbH, Olpe)

2. Landessiegerinnen und -sieger

  • Automobilkaufmann. Stefan Pfeifer, Iserlohn (Automobile Pütter Vertriebs GmbH, Iserlohn)
  • Fahrzeuglackierer. Marc Andre Schulz, Siegen (Lackierzentrum Siegerland GmbH, Siegen)
  • Fotografin. Helena Brinkmann, Melle (Christoph Meinschäfer-Fahlefeld, Arnsberg)
  • Glaser – Verglasung und Glasbau. Jonas Henkel, Schmallenberg (Glasermeister Martin Vollmert, Schmallenberg)
  • Kosmetikerin. Julia Abelt, Eslohe (Britta Keggenhoff, Eslohe)
  • Kraftfahrzeugmechatroniker. Philip Sanci, Kreuztal (Bald Automobilgesellschaft mbH, Siegen)
  • Mechatroniker für Kältetechnik. Michael Keller, Bad Berleburg (Otto Luft- und Klimatechnik GmbH & Co. KG, Bad Berleburg)
  • Metallbauer, FR: Metallgestaltung. Marcus Böhmer, Eslohe (Schlossermeister Heinrich Jürgens, Meschede)
  • Rollladen- und Sonnenschutzmechatroniker. Cicero Carneiro da Silva, Arnsberg (Rolladen- und Jalousiebauermeister Rudolf Hammeke, Sundern)
  • Sattlerin, FR: Reitsportsattlerei. Anna-Lena Harnisch, Petershagen (Reitsport-Sattlerei Peter e. K., Siegen)
  • Schilder- und Lichtreklameherstellerin. Janine Schlüter, Soest (Heinz Böse GmbH, Eslohe-Reiste) – www.hwk-swf.de

3. Landessiegerinnen und -sieger

  • Beton-und Stahlbetonbauer. Peter Jaspers, Kirchhundem (Bauunternehmung Egon Behle GmbH & Co. KG, Kirchhundem)
  • Feinwerkmechaniker. Timo Bültmann, Bestwig (Peter Schröjahr Maschinen- und Apparatebau GmbH, Meschede)
  • Goldschmiedin. Indra Lintel-Höping, Wickede (Rolf Eiloff, Arnsberg-Neheim)
  • Konditor. Steffen Kemna, Iserlohn (Ralf Heermann, Hemer)
  • Maurer. Andre Rösen, Olsberg (Niggemann Bauunternehmung GmbH, Olsberg)
  • Schornsteinfegerin. Vanessa Didam, Schmallenberg (Helge Heckhäuser, Siegen)
  • Steinmetz und Steinbildhauer, FR: Steinmetzarbeiten. Michael Stunz, Herborn (LÄNGE GmbH, Siegen)
  • Straßenbauer. Benedikt Erves, Eslohe (Franz Trippe GmbH Straßen-, Tief- und Landschaftsbau, Schmallenberg)
  • Stuckateur. Stefan Gaertner, Menden (Albuschkat GmbH, Iserlohn)

(Redaktion)


 


 

Aachener Rathauses
Siegerinnen
Leistungswettbewerb
Bundessieger
Südwestfalen
NRW
Bestattungsfachkraft
Bäcker

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Aachener Rathauses" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: