Sie sind hier: Startseite Südwestfalen Aktuell News
Weitere Artikel
Dirtpark in Lippstadt

Dreckiges Radfahren am Jahnplatz

Gemeinsam mit dem SC Lippstadt DJK, die eine neue Unterabteilung für die Fahrer einrichten und der Firma Löckenhoff, die den Bagger für die Baumaßnahme sponserte, konnte nun der Parcours in Angriff genommen werden.

Lippstadt. Am Jahnplatz entsteht zurzeit ein sogenannter "Dirtpark", eine Radpiste mit Sprunghügeln aus Erde.

Die Idee hierzu hatten einige Jugendliche, die selber begeisterte Dirtbiker sind. Gemeinsam mit dem SC Lippstadt DJK, die eine neue Unterabteilung für die Fahrer einrichten und der Firma Löckenhoff, die den Bagger für die Baumaßnahme sponserte, konnte nun der Parcours in Angriff genommen werden. Die Vorbereitung und Koordination des Projekts übernahm der Fachdienst Grünflächen der Stadt Lippstadt. Vor Ort wurden rund 500 Kubikmeter bindiger Boden verbaut, der aus dem Lippeauenprogramm durch die Bezirksregierung Arnsberg bereitgestellt wurde. Die hieraus entstandenen Wellen und Rampen sind rund 2 Meter hoch.

(Redaktion)


 


 

Firma Löckenhoff
Lippstadt

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Firma Löckenhoff" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: