Sie sind hier: Startseite Südwestfalen Aktuell News
Weitere Artikel
Lippstadt

Lippstadt zum dritten Mal mit European Energy Award ausgezeichnet

Minister Pinkwart verleiht European Energy Award in Bochum

Lippstadt. Bereits zum dritten Mal wurde Lippstadt bei der diesjährigen Auszeichnungsfeier des Landes NRW im Rahmen des 1. Bochumer Klimaforums mit dem European Energy Award (eea) ausgezeichnet. NRW-Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart überreichte in Bochum den Award an den stellvertretenden Bürgermeister Franz Gausemeier, Ausschussmitglied Martin Schulz und das Energieteam der Stadt Lippstadt vertreten durch Andreas Flaßkamp, Björn Bühlmeier, Burkhard Alkemeier und Daniel Utzel.

Beim sogenannten Re-Audit - der erneuten Überprüfung – für den European Energy Award, erreichte die Stadt einen Wert von 68,5 Prozent, womit sie deutlich über den geforderten 50 Prozent liegt. Unter anderem konnte die Stadt Lippstadt mit dem Mobilitätskonzept, dem Neubau der Gesamtschule mit optimiertem Dämmstandard, Klassenlüftung mit Wärmerückgewinnung und bedarfsabhängiger Regelung sowie dem Einbau einer neuen Heizungsanlage mit Brennstoffzelle im historischen Rathaus und Umrüstung der Straßenbeleuchtung auf LED-Technik punkten.

Auch nach der erneuten Zertifizierung geht der Prozess in Lippstadt weiter: In Zukunft werden viele weitere Maßnahmen in Angriff genommen und umgesetzt. Der ausführliche Maßnahmenkatalog kann unter http://www.lippstadt.de/planen/umwelt/umweltberatung/EEA.php eingesehen werden.

(Redaktion)


 


 

Bochum Lippstadt
European Energy Award

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Bochum Lippstadt" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: