Sie sind hier: Startseite Südwestfalen Aktuell News
Weitere Artikel
Literarische Talente

Newcomer für Slam Workshop gesucht

Lust darauf, eigene Texte zu schreiben und vorzutragen?

Märkischer Kreis. (pmk). Lust darauf, eigene Texte zu schreiben und vorzutragen? Beim offenen Newcomer Slam-Workshop am 30. Juni und 1. Juli in der Jugendbildungsstätte des Märkischen Kreises unterstützt Poetry Slammer Marian Heuser junge Leuten dabei, den eigenen Ausdruck zu finden, die Schreibtechnik zu optimieren und den Auftritt vor Publikum zu trainieren. Auch wer später nicht unbedingt auf der Bühne stehen möchte, profitiert von dem kostenlosen Workshop.

Einfache Techniken des Story-Telling sowie sicheres Auftreten und Sprechen vor großen Gruppen, sind für Marian Heuser Skills, die im Schul- und Berufs-Alltag immer nützlich sind. Eine Themenvorgabe gibt es nicht. Alle Formen moderner Literatur und Sprachkunst, von Lyrik und Wortakrobatik über Kabarett- und Comedy- Beiträge bis zu Kurzgeschichten, HipHop und Rap sind erlaubt. Bereits fertige Texte können mitgebracht werden, sind aber kein muss. Jeweils von 10 bis 17 Uhr finden die Teilnehmer/innen heraus, welcher Schreibstil ihnen zusagt, welche Gedanken sie vermitteln wollen und wie sie ihre Zuhörer packen.

Aus dem offenen Slam-Workshop und drei Schulworkshops in Lüdenscheid, Menden und Kierspe qualifizieren sich jeweils drei Teilnehmer/innen für den Newcomer Slam des Märkischen Kreises, der im November dieses Jahres im Kulturhaus Lüdenscheid stattfindet. Als besonders Bonbon dürfen die ausgewählten Newcomer am 05. und 06. Oktober bei der NRW Landesmeisterschaft zu Gast sein und von den rund 40 besten Poetry Slammern des Landes lernen.

Mit dem Gesamtpaket aus Workshops und Newcomer Slam vor Publikum will der Märkische Kreis den literarischen Nachwuchs fördern. Der erfolgreiche ‚Heimatslam‘ des Kreisheimatbundes in 2017 hat den Kreistag von einer Neuauflage des Dichterstreits unter Federführung des Märkischen Kreises überzeugt.

Anmeldungen sind online unter www.maerkischer-kreis.de/kultur-freizeit/Slam-Workshop.php möglich oder beim Fachdienst Kultur und Tourismus des Märkischen Kreises, Telefon 02352 966-7040; E-Mail d.krü[email protected].  

(Redaktion)


 


 

Märkische Kreis
Newcomer
Texte
Newcomer Slam-Workshop
Teilnehmer
Lust
Publikum
Schreibstil
Auftreten

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Märkische Kreis" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: