Weitere Artikel
Digitale Vergabeplattform

Ausschreibungsplattform des Märkischen Kreises und des Hochsauerlandkreises

Über die Vorteile und Voraussetzungen der digitalen Ausschreibung informiert der Märkische Kreis in Zusammenarbeit mit der Kreishandwerkerschaft alle Handwerker und Lieferanten aus der Region am Mittwoch, 21. April.

Einführung der Elektronischen Vergabe
Gemeinsame Ausschreibungsplattform des Märkischen Kreises und des Hochsauerlandkreises

Märkischer Kreis. (pmk). In Zukunft will der Märkische Kreis seine Ausschreibungsverfahren zunehmend elektronisch abwickeln. Damit folgt er Vorgaben der EU und des Bundes. Gemeinsam mit dem Hochsauerlandkreis nutzt der Märkische Kreis eine digitale Vergabeplattform, die vom IT-Dienstleister Healy Hudson betrieben wird.

Über die Vorteile und Voraussetzungen der digitalen Ausschreibung informiert der Märkische Kreis in Zusammenarbeit mit der Kreishandwerkerschaft alle Handwerker und Lieferanten aus der Region am Mittwoch, 21. April, um 18 Uhr im "Haus des Handwerks", Raum E94, Handwerkerstr.2 in Iserlohn. Es wird erläutert, wie interessierte Firmen demnächst an die Ausschreibungsunterlagen kommen und wie elektronische Angebote abgegeben werden. Die Teilnahme an der “eVergabe“ ist mit einem handelsüblichen PC mit Internetanschluss möglich. Die Nutzung der fachbezogenen Software ist kostenlos.

Da nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen zur Verfügung steht, wird um Anmeldung gebeten: Kreishandwerkerschaft Märkischer Kreis Frau Schoofs / Frau Adams, Telefax-Nr. 0 23 71 / 95 81 61. Ein Anmeldevordruck sowie weitere Informationen sind auf der Homepage des Märkischen Kreises unter www.maerkischer-kreis.de > öffentliche Ausschreibungen erhältlich.

(Redaktion)


 


 

Märkische Kreis
Ausschreibung
Handwerker

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Märkische Kreis" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: