Sie sind hier: Startseite Südwestfalen Aktuell News
Weitere Artikel
RAL-Gütezeichens

Mittelstandsorientierte Kommunalverwaltung

Im Rahmen des RAL-Gütezeichens verpflichtet sich der Kreis zu 14 Serviceversprechen, die Unternehmen den Umgang mit der Verwaltung erleichtern.

Wirtschaft gibt Service des Kreises glatte „Zwei“ Befragung im Rahmen des RAL-Gütezeichens „Mittelstandsorientierte Kommunalverwaltung“

Kreis Soest  Nach einer entsprechenden Zertifizierung trägt der Kreis Soest seit 2010 das RAL-Gütezeichen „Mittelstandsorientierte Kommunalverwaltung“. Davon profitieren die heimischen Wirtschaftsunternehmen offensichtlich. Denn sie äußerten sich als Kunden der Kreisverwaltung bei einer Befragung über den Service des Kreises zufrieden und vergaben  in der Rubrik „Kundenzufriedenheit“ als Durchschnittsnote ein glatte „Zwei“.

Die Kundenbefragung ist im Rahmen des RAL-Gütezeichens Pflicht, 76 Unternehmen schickten den Fragebogen ausgefüllt zurück. In erster Linie wurden die mittelständischen Kunden der Bereiche Bauen und Wohnen in der Abteilung Bauen, Wohnen und Immissionsschutz und der Abteilung Straßenwesen in Sachen Genehmigung von Schwerlasttransporten befragt. „Dort gibt es die meisten Berührungspunkte mit dem Mittelstand“, erläutert Dirk Bierbaum, der im Sachgebiet Organisation verantwortlich für das RAL-Gütezeichen ist. „Das Ergebnis kann sich sehen lassen und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter können stolz auf ihre Leistungen sein.“

Im Kapitel Kundenzufriedenheit ging es zum Beispiel um Erreichbarkeit, Termineinhaltung, Qualität der Auskünfte, Transparenz des Verfahrens oder Freundlichkeit der Mitarbeiter. Ein anderer Teil der Befragung stand unter der Überschrift „Verwaltungskontakt“. 31,58 Prozent kennzeichneten die Suche nach einem Ansprechpartner als „sehr einfach“, 65,79 Prozent als „einfach“. 92,11 Prozent bestätigten, dass sie einen festen Ansprechpartner beim Kreis haben. „Lediglich im Bereich der Beschwerdebearbeitung gibt es noch Verbesserungspotential“, resümiert Dirk Bierbaum. „Hier ergab sich eine Durchschnittsnote von 2,9.“

Die Unternehmen die bei der Befragung mitgemacht haben, repräsentieren ein beachtliches Wirtschaftsvolumen.  Bei 11,86 Prozent liegt der Jahresumsatz  über 25 Mio. Euro, bei 30,51 Prozent zwischen 2,5 und 25 Mio. Euro und bei 27,12 Prozent zwischen 500.000 und 2,5 Mio. Euro. 

Im Rahmen des RAL-Gütezeichens verpflichtet sich der Kreis zu 14 Serviceversprechen, die Unternehmen den Umgang mit der Verwaltung erleichtern. Sie umfassen unter anderem eine feste Bearbeitungszeit von Baugenehmigungsanträgen, die zügige Bezahlung von Auftragsrechnungen, die von mittelständischen Unternehmen an die Kommune gestellt werden, feste Ansprechpartner für Existenzgründer oder eben, wie jetzt geschehen, die regelmäßige Messung der Kundenzufriedenheit.

(Redaktion)


 


 

Kreis Soest
Kreis
Befragung
Ansprechpartner
Kapitel Kundenzufriedenheit
Mittelstandsorientierte Kommunalverwaltung
Rahmen
RAL-Gütezeichen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Kreis Soest" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: