Sie sind hier: Startseite Südwestfalen Aktuell News
Weitere Artikel
Nachfolge

Bernd Heinz übernimmt Geschäftsführung der Stadtwerke Werl

Interimsleitung nimmt am 02. Januar die Arbeit auf Endgültige Entscheidung für Karlikowski-Nachfolge noch offen

TextWerl. Die Stadtwerke Werl GmbH hat die vorübergehende Nachfolge von Geschäftsführer Jörg Karlikowski geregelt. Der Aufsichtsrat der Stadtwerke Werl GmbH und die Gesellschafterversammlung wählten Bernd Heinz zum Interimsgeschäftsführer. Der 49-jährige Wirtschaftsingenieur Bernd Heinz lebt und arbeitet in Dortmund. Seit 1993 ist er dort für die DEW21 tätig, derzeit als „Prokurist Energiewirtschaft und Unternehmensentwicklung“. Die Unternehmensleitung der Stadtwerke Werl GmbH besteht ab dem 01.01.2017 aus dem Geschäftsführer Bernd Heinz und dem langjährigen Prokuristen Jürgen Krause.


„In wichtigen Fragen kooperieren wir bereits mit der DEW21. Die DEW21 ist über die Beteiligungsgesellschaft Werl an der Stadtwerke Werl GmbH beteiligt und im Aufsichtsrat vertreten. Dadurch kennt Herr Heinz viele unserer Themen und kann unmittelbar am 02. Januar 2017 hier mit anpacken. Außerdem hat er ja ein erfahrenes Team im Rücken“, erklärt der Aufsichtsratsvorsitzende Wilhelm Topp.

Verabredet ist mit Herrn Heinz und der DEW21, dass er uns erst einmal bis auf weiteres als Interimsgeschäftsführer zur Verfügung steht“, erklärt Wilhelm Topp. „Wer anschließend das Unternehmen als alleiniger Geschäftsführer leitet, wird in der kommenden Woche im Rahmen einer Pressekonferenz bekanntgegeben.“

(Redaktion)


 


 

Stadtwerke Werl GmbH
DEW
Bernd Heinz
Unternehmensleitung
Aufsichtsrat

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Geschäftsführer" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: