Weitere Artikel
Networking

Neuer Termin für Unternehmerinnen-Treffen am 22. Februar

„Friedericke“ verschiebt Startschuss zur Gründung eines Unternehmerinnennetzwerks

Die Resonanz war groß: 44 Frauen hatten sich für die Veranstaltung zur Gründung eines Unternehmerinnennetzwerks angemeldet. Leider musste das am 18. Januar geplante Treffen kurzfristig abgesagt werden. Grund: Sturm „Friedericke“.

Jetzt hat das „Kompetenzzentrum für Frau und Beruf – Competentia“ einen neuen Termin gefunden: Donnerstag, 22. Februar, ab 17.00 Uhr im Kulturhaus Lÿz (Raum 204), St.-Johann-Str. 18, in Siegen. „Wer beim ersten Termin nicht konnte, hat jetzt die Chance, doch noch dabei zu sein und kann sich jetzt noch neu anmelden“, so die Veranstalter. Wer das schon für den ersten Termin getan hatte, wurde bereits angeschrieben, mit der Bitte die Teilnahme am neuen Termin noch einmal bestätigen.

„In unseren vergangenen Veranstaltungen hatte sich herausgestellt, dass das Thema ‚Netzwerken‘ für Frauen in der Gründungsphase oder auch bei bereits länger selbstständigen Unternehmerinnen von großem Interesse ist. Allerdings gibt es zurzeit in unserer Region kein Unternehmerinnennetzwerk“, stellten die Mitarbeiterinnen von Competentia fest: Das wollen sie ändern und laden deshalb gemeinsam mit Startpunkt57, der Initiative für Gründer, zur Etablierung eines Netzwerkes für Gründerinnen und Unternehmerinnen in der Region Siegen-Wittgenstein und Olpe ein.

Referentin ist die Diplom-Betriebswirtin Anni Hausladen, eine bekannte Supervisorin, Psychotherapeutin, Business- und Karriere-Coach, Trainerin und Referentin zum Thema Netzwerken. In ihrem Impulsvortrag geht es u.a. um: „Wie können Sie Ihre Netze aufbauen und pflegen?“, „Wer sind und wo finden Sie Ihre Partnerinnen und Partner?“, „Wie erkennen Sie das Potential der anderen?“ oder „Wie werden Sie in Netzwerken für andere interessant und umgekehrt?“.

Anmeldungen nimmt Sabine Bartmann vom „Kompetenzzentrum für Frau und Beruf“ bis zum 19. Februar entgegen (Telefon: 0271 333-1150, E-Mail [email protected]). 

Das Projekt wird vom Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen gefördert.

(Redaktion)


 


 

Termin
Netzwerken
Gründer
Veranstalter
Referentin
Beruf
Februar Friedericke
Kompetenzzentrum

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Unternehmerinnen" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: