Sie sind hier: Startseite Südwestfalen Aktuell News

News

Als Mitwirkende im Bündnis Teilzeitausbildung wirbt Christa Beermann seit Jahren für dieses Modell.

Ennepe-Ruhr-Kreis

Teilzeitausbildung: Infofrühstück macht Station in Witten

"Familiären Pflichten und die Herausforderung einer Ausbildung unter einen Hut zu bringen, das war lange nahezu unmöglich. Insbesondere für junge Mütter waren damit die Chancen auf einen qualifizierten Arbeitsplatz vergleichsweise gering.  mehr…
Foto: (v.l.n.r.) Rektor Prof. Dr. Claus Schuster, Preisträger Jan Moritz Schäfer und Sebastian Mau, J. Wolfgang Kirchhoff und Prorektor Prof. Dr. Andreas Nevoigt. Preisträger Marius Brinkmann konnte aufgrund eines Studienaufenthaltes in Florida den Preis nicht persönlich in Empfang nehmen.

FH Südwestfalen

Drei Absolventen erhielten Dr. Kirchhoff-Preis beim Jahresempfang

Auszeichnung für hervorragende Abschlussarbeiten  mehr…
Der Landrat und die Bürgermeister aus dem Ennepe-Ruhr-Kreis freuen sich über die gelungene Zusammenarbeit und das neue Online-Angebot.

Ennepe-Ruhr-Kreis

Digitale Verwaltung: Kreis und Städte starten Serviceportal

Mit dem Serviceportal haben der Ennepe-Ruhr-Kreis und acht kreisangehörige Städte ein Angebot im Internet freigeschaltet, das Dienstleistungen und Informationen unabhängig von Zuständigkeiten anbietet.  mehr…

Architektur

„Qualitätsvoll, nachhaltig und gut nutzbar“

Kölner Büro Halfmann Architekten gewinnt ersten Preis des Architektenwettbewerbs der Handwerkskammer  mehr…
Marcel Schneider, EVP Europe & CCO von SumUp

Payment

SUMUP gewinnt „Goldene Transaktion 2019“ im Bereich User Experience

Das deutsch-britische FinTech-Unternehmen SumUp zählt zu den innovativsten Payment-Lösung des Jahres 2019 und gewinnt den Payment Award.  mehr…
„Die sieben Sachen der Flucht“ machten Till Hausmann 2017 zum Preisträger.

Ennepe-Ruhr-Kreis

Kunstpreis macht „Verortung“ und „Heimat zum Thema

Künstlerinnen und Künstler aus allen Bereichen der bildenden Kunst haben in diesem Jahr erneut die Chance, sich mit ideenreichen und kreativen Werken um den "Kunstpreis Ennepe-Ruhr" zu bewerben.  mehr…
Um Lehrern ganz praktische Tipps und Hilfestellungen für den Einsatz digitaler Medien im Unterricht zu geben, laden das „Zentrum für Lehrerbildung und Bildungsforschung“ der Universität Siegen, die Kompetenzteams der Schulämter der Kreise Siegen-Wittgenstein und Olpe sowie das Regionale Bildungsbüro des Kreises Siegen-Wittgenstein jetzt zum zweiten Pädagogischen Fachtag „Bildung in der digitalen Welt: Lernen individuell gestalten“ ein.

Lehrerbildung

Zweiter Fachtag „Bildung in der digitalen Welt“

Jetzt anmelden für den 27. März an der Universität Siegen  mehr…
Christine Prayon.

Comedy

Die Diplom-Animatöse im JuK Hemer

Wer bei der Wahl seiner Abendveranstaltung auf Nummer Sicher gehen will, sich für einen Künstler mit Gütesiegel entscheiden will, der wählt Christine Prayon.  mehr…
Mehr als 125 Startups aus dem Bereich Virtual & Augmented Reality, Internet of Things, Robotik, Künstliche Intelligenz, Blockchain und Cyber Security präsentieren ihre Innovationen.

Kreis Soest

Digitales Zetrum bietet Fahrt zum Digital Demo Day 2019

Das DZM (Digitales Zentrum Mittelstand GmbH) begleitet die Digitalisierung von kleinen und mittleren Unternehmen im Kreis Soest und unterstützt Betriebe bei der Kooperationspartnerauswahl für...  mehr…
Das Team der Intensivmedizin freut sich über die Inbetriebnahme der neuen Intensivstation.

Gesundheit

Intensivmedizin erweitert und auf dem modernsten Stand

Klinikum Hochsauerland nimmt neue Intensivstation am Marienhospital in Betrieb  mehr…
In den letzten Tagen sind im Bezirk der Handwerkskammer Südwestfalen – speziell im Kreis Olpe – Fälle von offensichtlich unseriösen und möglicherweise betrügerischen Telefonanrufen bekannt geworden.

Betrugswarnung

Vorsicht vor dubiosen Anrufen

Handwerkskammer mahnt zur Vorsicht – Meldung an die Polizei machen  mehr…
Bürgermeister Ralf Paul Bittner (vorne l.), IHK-Hauptgeschäftsführerin Dr. Ilona Lange (2. vorne l.) und der 1. Vorsitzende des Vereins Aktives Neheim Herbert Scheidt (vorne r.) stellen die Studie Vitale Innenstädte vor.

Passantenbefragung

Arnsberg-Neheim setzt Benchmark bei der Untersuchung „Vitale Innenstädte“ 2018

Die City von Arnsberg-Neheim gehört zu den bestbewerteten Innenstädten in NRW. Bei der bereits zum dritten Mal in Folge durchgeführten bundesweiten Passantenbefragung "Vitale Innenstädte" punktet der...  mehr…
Ulla Schneider (l.) und Theresa Terfrüchte von der Kommunalen Koordinierungs-stelle HSK werben für die Berufsfelderkundungstage 2019

Ausbildung und Beruf

Unternehmen gesucht für eintägige Schnupperpraktika

Berufsfelderkundungstage für 2.400 Schüler der Klasse 8 im April  mehr…
Stiebel Eltron - Energy Campus

Aus den Unternehmen

Deutscher Mittelständler Stiebel Eltron richtet sich auf harten Brexit ein

Großbritannien ist mit der zweitgrößten Wirtschaftsleistung in der Europäischen Union (BIP 2018: 2,9 Mrd.€) ein wichtiger Markt für Stiebel Eltron. Insbesondere der Trend zu umweltfreundlichen...  mehr…
Michaela Rothhöft (3.v.l.) leitete die Marktforschungsstudie, deren Ergebnisse die Studierenden jetzt ecom-Geschäftsführer Frank Binz (vorne Mitte) vorstellten

FH Südwestfalen

Ein Projekt, bei dem es nur Gewinner gibt

Studierende der Fachhochschule Südwestfalen setzen Marktforschungsstudie für Iserlohner Firma ecom um  mehr…
In der Unnaer Fußgängerzone gibt es seit 2014 kostenloses und drahtloses Internet. Für das wollen Wirtschaftsförderer Martin Bick und Stadtwerke-Geschäftsführer Jürgen Schäpermeier in diesem Jahr eine deutliche Verbesserung.

Unna

Schnelleres Wlan in der Fußgängerzone

Verbesserung soll im Laufe dieses Jahres kommen  mehr…
BdS-Hauptgeschäftsführerin Andrea Belegante

Gastronomie

Scheinbare Transparenz – fraglicher Nutzen

BdS-Hauptgeschäftsführerin Andrea Belegante zur Online-Plattform "Topf Secret"  mehr…
Prof. Dr. Michael Marré

FH Südwestfalen

Industrie 4.0 in der Fertigungstechnik

Land NRW unterstützt Forschung an der Fachhochschule Südwestfalen  mehr…
Im Bauamt der Kreisverwaltung stapeln sich einer Hochrechnung nach rund 4000 Einwendungen gegen den Bau von 15 Windrädern in Warstein-Allagen.

Energie und Umwelt

Rund 4.000 Einwendungen gegen Windkrafträder

Deutlich mehr Post als erwartet – Ergebnis des Verfahrens völlig offen  mehr…

 

Entdecken Sie business-on.de: