Sie sind hier: Startseite Südwestfalen Aktuell News
Weitere Artikel
NRW-Statistik

Jeder fünfte Urlauber fliegt auf Spanien

Von den sechs großen NRW-Flughäfen starteten im ersten Halbjahr 2012 über 6,45 Millionen Passagiere ins Ausland, das waren nur knapp weniger als von Januar bis Juni 2011 (minus 0,1 Prozent). Das teilt das Statistische Landesamt (IT NRW) mit.

63,6 Prozent der Auslandspassagiere flogen in einen Staat der Europäischen Union und 22 Prozent ins übrige Europa. Die restlichen Fluggäste hatten Ziele in Amerika (5,7 Prozent), Asien (4,7 Prozent), Afrika (3,9 Prozent) und Australien/Ozeanien (0,1 Prozent).

Die beliebtesten Ziel- flughäfen lagen in Spa- nien (21,5 Prozent aller Auslandspassagiere), in der Türkei (11,9 Prozent), im Vereinigten Königreich (8,4 Prozent), in Italien (8,0 Prozent) und in Österreich (5,2 Prozent). Im Vergleich zum ersten Halbjahr 2011 sank insbesondere die Zahl der Passagiere mit Flugzielen in Spanien (-3,1 Prozent), Großbritannien (-5,9 Prozent) und Griechenland (-11,9 Prozent). Mehr Fluggäste aus NRW flogen dafür Ägypten (+36,9 Prozent), in der Türkei (+4,8 Prozent) und in Rumänien (+9,7 Prozent) an.

Welche Länder von wie vielen Urlaubern aus NRW angesteuert wurden, zeigt diese Grafik des Statistischen Landesamtes.

(Redaktion)


 


 

IT NRW
Urlaub
NRW-Flughäfen
Spanien
Türkei
Ägypten
Italien
Österreich

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "IT NRW" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: