Sie sind hier: Startseite Südwestfalen Aktuell News
Weitere Artikel
NRW-Statistik

Mehr Bauanträge für Wohnungen

In den ersten neun Monaten des Jahres 2012 wurden von den nordrhein-westfälischen Bauämtern insgesamt 27.321 Wohnungen zum Bau freigegeben. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als Statistisches Landesamt mitteilt, waren das 0,3 Prozent mehr als ein Jahr zuvor.

Die Wohnungen sollten sowohl in neuen Wohngebäuden als auch durch Baumaßnahmen an bestehenden Wohn- und Nichtwohn-gebäuden, z. B. Ausbau von Dachgeschossen, entstehen. In neuen Nichtwohngebäuden waren ebenfalls Wohnungen geplant.

Während die Zahl der genehmigten Wohnungen in Einfamilienhäusern von Januar bis September 2012 um sieben Prozent zurückging, wurden von den Bauämtern in Mehrfamilien- und Zweifamilienhäusern mehr Wohnungen genehmigt als im gleichen Zeitraum des Jahres 2011.

In den kreisfreien Städten wurden knapp fünf Prozent weniger Wohnungen genehmigt als von Januar bis September 2011, während bei den Kreisen ein Zuwachs von drei Prozent verzeichnet werden konnte.

(Redaktion)


 


 

Wohnungen
Januar
Jahres
Nichtwohngebäuden
Einfamilienhäusern
September
NRW-Wohnungsbau
Bauanträge

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Wohnungen" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: