Sie sind hier: Startseite Südwestfalen Aktuell News
Weitere Artikel
„Pimp your car“

3M sucht Deutschlands hässlichstes Auto

Verschiedenfarbige Türen, ein Heck in Schweinchen-Rosa oder komplett grau lackiert, auf Deutschlands Straßen sind viele unansehnliche Autos unterwegs. Besitzer müssen nun ihre Schönheitsfehler auf vier Rädern nicht mehr verstecken, denn der Multitechnologie-Konzern 3M sucht das uncoolste Auto der Republik.

„Pimp your car“ heißt der Wettbewerb, den 3M für alle anbietet, die den trostlosen Anblick ihres Autos nicht mehr ertragen können. Für das Gewinner-Auto ist die Hässlichkeit ein für alle Mal vorbei: Es erhält ein komplett neues und vor allem ungewöhnliches Aussehen mit Autofolien des Technologieunternehmens 3M. Aus der alten Karre wird so ein echter Hingucker. Wie das neue Design aussieht – das bleibt für den Gewinner bis zuletzt eine Überraschung. Soviel steht fest: Der Besitzer wird seinen Wagen nicht mehr wiedererkennen.

Bewerbung bis zum 14. Mai 2014

Wer glaubt, Deutschlands hässlichsten Wagen zu fahren, kann sich ab sofort mit einem Foto seines Schmuckstücks bis zum 14. Mai 2014 auf der Homepage des Radiosenders und Aktionspartners bigFM bewerben. Aus den zehn besten, nein, hässlichsten Einsendungen lässt sich ab dem 15. Mai vier Tage lang abstimmen, welches Auto ein neues Aussehen am dringendsten benötigt. Unter allen Teilnehmern, die es ins Voting geschafft haben, werden außerdem fünf Gutscheine im Wert von je 500 Euro für eine Autofolierung bei einem 3M Select Folienverarbeiter verlost. Das hässlichste Auto Deutschlands stellt 3M am 19. Mai vor. Am 23. Mai erfolgt die Übergabe des neu gestalteten Autos im Überraschungsdesign.

(Redaktion)


 


 

3M
Pimp-your-car
Autofolierung
Deutschlands hässlichstes Auto
Gewinnspiel

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "3M" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: